Zum Inhalt springen

ITF

Erster Titel für Frau Kraus

Die 16-jährige Sinja Kraus feiert beim 15.000-Dollar-Future in Antalya den Premieren-Sieg in der Welt der Erwachsenen und schreibt sich in die WTA-Weltrangliste ein.

Sinja Kraus (links) durfte sich in Antalya über ihren ersten Titel bei einem ITF-Future freuen.
Im erst fünften Turnier auf der Damen-Tour feierte die 16-jährige Sinja Kraus ihren ersten Turniersieg und schrieb sich in die WTA-Weltrangliste ein. Im Endspiel des 15.000-Dollar-Futures in Antalya setzte sich die Wienerin nach mehr als drei Stunden Spielzeit gegen die Türkin Cemre Canil (24 Jahre) mit 3:6, 6:4, 7:6 durch. Im Viertelfinale hatte der Schützling von Babak Momeni die als Nummer 2 gesetzte Russin Daria Nazarkina mit 6:1, 6:0 aus dem Bewerb geschossen, im Semifinale kämpfte Kraus die 32-jährige Schweizerin Romina Oprandi mit 4:6, 6:4, 6:3 nieder. Im Doppel erreichte Kraus mit Arabella Koller nach einem 6:3, 6:3-Sieg über das Nummer-2-Duo Mariana Drazic / Franziska Kommer das Viertelfinale, ebendort kam gegen Noa Liauw Fong / Maria Vittoria Viviani das Aus - 2:6, 4:6.ERGEBNISSE

Top Themen der Redaktion

WTA

Wildcard für Barbara Haas in Linz

Österreichs Top-Spielerin wird beim 30-Jahr-Jubiläum des Upper Austria Ladies Linz, das vom 7. bis 15. November 2020 in der TipsArena gefeiert wird, mit von der Partie sein. Die ÖTV-Wildcard-Challenge ist bereits angelaufen.

ATP

Dominic Thiem braust ins Viertelfinale

Der Weltranglisten-Dritte ließ bei den Erste Bank Open dem Chilenen Garin keine Chance und spielt jetzt gegen Rublev. Jurij Rodionov und Jürgen Melzer sind ausgeschieden.

ATP

Ende gut, alles gut

Titelverteidiger Dominic Thiem musste eine Talentprobe des Ukrainers Vitali Sachko miterleben, ehe er gegen die Nr. 529 mit 6:4, 7:5 gewann und ins Achtelfinale der Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle einzog. Jürgen Melzer steht im...