Zum Inhalt springen

ATP

ENTTÄUSCHUNG IN NEW YORK

Alle drei Österreicher sind in den Einzelbewerben des letzten Grand Slam-Turniers 05, den mit 17,7 Millionen Dollar dotierten US Open, in der ersten Runde ausgeschieden.

Zuerst war Jürgen Melzer (ATP 41) gegen Fabrice Santoro (FRA, 76) chancenlos und verlor 2:6, 1:6, 3:6.
Dann unterlag auch Stefan Koubek (85) einem Franzosen, Florent Serra (74), mit 1:6, 4:6, 6:4, 4:6.
Siegmöglichkeiten hatte die erfolgreiche Qualifikantin Sybille Bammer (93) in einem ganz ausgeglichenen, harten Match gegen Martina Sucha (SVK, 66); aber die Slowakin setzte sich schließlich mit 4:6, 6:4, 7:5 durch.

Bleiben Julian Knowle und Jürgen Melzer im Doppel. Sie treffen auf das auf 3 gesetzte Paar Michel Llodra/Fabrice Santoro (FRA).

fk

Top Themen der Redaktion

ITF

Die Bilanz der Spring Bowl 2021

Bei der 41. Auflage des hochkarätig besetzten Kategorie-2-Events im Rahmen der ITF World Tennis Tour waren leider keine Zuschauer zugelassen. Die sahen also nicht, dass für die jungen U18-Spielerinnen und -Spieler aus Österreich mehr möglich gewesen…

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.