Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Elite-Spieler auf der Schulbank

Abschlussprüfung zur TennislehrerInnenausbildung für ehemalige bzw. noch aktive HochleistungssportlerInenn.

Am 18. Jänner ging die Abschlussprüfung zur TennislehrerInnenausbildung für ehemalige bzw. noch aktive HochleistungssportlerInenn in Rif (Hallein) über die Bühne. Die Veranstaltung war eine Kooperation des ÖTV mit der Bundessportakademie Innsbruck.

Ziel des Projekts unter der Leitung von Mag. Harald Mair ist es, ehemaligen Elite-Spielern nach Abschluss ihrer aktiven Laufbahn bessere Karrieremöglichkeiten zu bieten.

Der Kurs wurde in zwei Blöcken abgehalten, wobei die Spieler im November im nationalen ÖTV-Leistungszentrum Südstadt und im Dezember im Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg ihren Erfahrungsschatz unter Beweis stellen und erweitern konnten.

Der ÖTV gratuliert allen AbsolventInnen und wünscht alles Gute für ihre zukünftige Tenniskarriere.

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von "Red Bull Thiem, Set, Match" geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

ATP

Drei Österreicher bei den Generali Open

Neben den Wildcard-Besitzern Dennis Novak und Alexander Erler wird auch Lukas Neumayer (Bild) in Kitzbühel mit von der Partie sein - der Salzburger meisterte die Qualifikation. Los geht's am Montag.

Turniere

Das Rennen um die Medaillen ist eröffnet

Oliver Marach (links) und Philipp Oswald meisterten bei den Olympischen Spielen in Tokio locker die Auftakthürde. Das zweite Match dürfte um einiges schwieriger werden.