Zum Inhalt springen

ATP

EITZINGER IN BOSNIEN iM DOPPEL-SEMI

Werner Eschauer (ATP 242) begann den 25.000 Dollar-Challenger von Banja Luca in Bosnien mit einem bemerkenswert glatten 6:1, 6:2-Erfolg gegen Sergio Roitman (ARG, 190). Etwas überraschend deshalb die 1:6, 6:4, 2:6-Niederlage in der zweiten Runde gegen Ilia Bozoljac (SCG, 269).

Ausgeschieden in Runde 1 ist Rainer Eitzinger (242), der dem Belgier Jeroen Masson (220), der auch in der Kitzbühel-Quali stark gespielt hat, mit 4:6, 3:6 unterlag.

Im Doppel waren beide Österreicher in der ersten Runde erfolgreich; Eschauer mit Jan Frode Andersen (NOR) und Eitzinger mit Flavio Cipolla (ITA). In Runde zwei wären die beiden Paare aufeinander getroffen; aber Andersen mußte verletzungsbedingt w.o. geben und so stehen Eitzinger/Cipolla im Semifinale.

fk 

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Offener Brief der ÖTV-Spitze

Präsident Magnus Brunner und die neun LandespräsidentInnen wenden sich an die Minister Kogler und Anschober - es gibt ausgezeichnete Argumente für die Öffnung der Tennishallen.

COVID-19

Sport-Gipfel mit Ministern am Freitag

Sportminister Kogler und Gesundheitsminister Anschober beraten mit Vertretern des organisierten Sports über die Zukunft des Amateur- und Freizeitsports.