Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Eintauchen in die Welt der Stars

Im Rahmen des Upper Austria Ladies Linz spielten die U14-Mädchen Claudia Gasparovic und Lara Nedeljkovic gegen Deutschland.

Ein Ländermatch zwischen Österreich und Deutschland bringt in jeder Sportart Brisanz mit sich. Im Rahmen des Upper Austria Ladies Linz matchten sich die U14-Mädchen, für Rot-Weiß-Rot traten die Nachwuchshoffnungen Claudia Gasparovic (NÖTV) und Lara Nedeljkovic (WTV) an. Betreut wurden die beiden von ÖTV-Damen-Cheftrainer Jürgen Waber. Dieser Länderkampf hat bereits Tradition, er wird auch regelmäßig beim WTA-Turnier in Nürnberg ausgetragen. Am Ende siegte die unantastbaren Deutschen 5:0, die Siegerehrung nahmen Turnierbotschafterin Barbara Schett und Veranstalterin Sandra Reichel vor. "Die Mädchen konnten drei Tage lang in die Welt der Spitzenspielerinnen hineinschnuppern", sagt Jürgen Waber, "es war für sie ein Riesenerlebnis und sie haben gesehen, wo sie sich international befinden. Wir haben eine genaue Analyse gemacht, die beiden wissen jetzt, wo sie im Training ansetzen müssen."Angedacht ist, auch die Schweiz ins Boot zu holen und den Vergleich auf drei Länder auszuweiten.

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.