Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Einmalige Änderung bei den ITN-Umstufungen

Alle ITN-Umstufungen werden das nächste Mal am 1.1.2019 gemacht anstatt am 15.10.2018. Danach erfolgen die Umstufungen immer am 1. Jänner des Folgejahres.

©GEPA-Pictures
Bedingt durch die allgemeine Änderung aller Jahrgangssprünge auf den 1.1. jedes Jahres ergeben sich daraus auch für das ITN-System Änderungen:
  • alle automatischen ITN-Umstufungen (Senioren, Jugend, Nichtspieler) am 15.10. 2018 werden vorübergehend ausgesetzt.
  • alle ITN-Umstufungen vom 15.10.2018 werden auf 1.1.2019 verschoben
  • einmalig kommt heuer ein längerer Beobachtungszeitraum zur Anwendung (16.10.2017 bis 31.12.2108)
  • ab 1.1.2019 erfolgen alle automatischen ITN-Umstufungen immer am 1. Jänner des Folgejahres
  • das ITN-Rulebook wird in Kürze entsprechend angepasst und veröffentlicht

Top Themen der Redaktion

Tennis meets Business - ein voller Erfolg im Prater!

Zum ersten Mal lud die ÖTV-Spitze VertreterInnen aus der Wirtschaft in den Wiener Park Club, "um Danke zu sagen" für die gute Zusammenarbeit. Im Vordergrund stand der Spaß an der Freud' - auch beim Tennisturnier.

Kids & Jugend

Die StarterInnen beim Masters stehen fest

Mit der sechsten Station in Enns und Linz Auhof wurde der Grunddurchgang des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit abgeschlossen. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich ab 23. September beim Masters am UTC La Ville.

Manuel Riedmann

Rollstuhltennis

Riedmann holt den Sieg bei der WTTA-Salzburg

Bei bestem Tenniswetter hat die Wheelchair Tennis Tour Austria von 10.9. – 12.9.2021 in Salzburg/Maxglan Halt gemacht. Es waren insgesamt 13 TeilnehmerInnen am Start.