Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Einmalige Änderung bei den ITN-Umstufungen

Alle ITN-Umstufungen werden das nächste Mal am 1.1.2019 gemacht anstatt am 15.10.2018. Danach erfolgen die Umstufungen immer am 1. Jänner des Folgejahres.

©GEPA-Pictures
Bedingt durch die allgemeine Änderung aller Jahrgangssprünge auf den 1.1. jedes Jahres ergeben sich daraus auch für das ITN-System Änderungen:
  • alle automatischen ITN-Umstufungen (Senioren, Jugend, Nichtspieler) am 15.10. 2018 werden vorübergehend ausgesetzt.
  • alle ITN-Umstufungen vom 15.10.2018 werden auf 1.1.2019 verschoben
  • einmalig kommt heuer ein längerer Beobachtungszeitraum zur Anwendung (16.10.2017 bis 31.12.2108)
  • ab 1.1.2019 erfolgen alle automatischen ITN-Umstufungen immer am 1. Jänner des Folgejahres
  • das ITN-Rulebook wird in Kürze entsprechend angepasst und veröffentlicht

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Bereits 780 Tennisvereine "bewegen sich"

Die Aktion "BEWEG DICH!" von ServusTV, für den Nachwuchs in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, findet enormen Anklang.

Kids & Jugend

Ein grandioses Turnierwochenende

Beim Kids-Kat.1-Turnier auf der Anlage des TC Schwechat-Rannersdorf matchten sich U9- und U10-Jährige aus allen Bundesländern. "Das Niveau hat mich positiv überrascht", sagt ÖTV-U10-Coach Martin Kondert.

Verbands-Info

VARTA als starker Partner der ÖTV-Jugend

Die VARTA AG fördert seit sechs Jahren Nachwuchssportler auf dem Fußball-Sektor. Jetzt wurde eine neue Partnerschaft mit dem ÖTV besiegelt. Das Sponsoring-Engagement wird mit dem VARTA Open in Oberpullendorf (5. bis 9. Mai) eingeläutet.