Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Einmalige Änderung bei den ITN-Umstufungen

Alle ITN-Umstufungen werden das nächste Mal am 1.1.2019 gemacht anstatt am 15.10.2018. Danach erfolgen die Umstufungen immer am 1. Jänner des Folgejahres.

©GEPA-Pictures

Bedingt durch die allgemeine Änderung aller Jahrgangssprünge auf den 1.1. jedes Jahres ergeben sich daraus auch für das ITN-System Änderungen:

  • alle automatischen ITN-Umstufungen (Senioren, Jugend, Nichtspieler) am 15.10. 2018 werden vorübergehend ausgesetzt.
  • alle ITN-Umstufungen vom 15.10.2018 werden auf 1.1.2019 verschoben
  • einmalig kommt heuer ein längerer Beobachtungszeitraum zur Anwendung (16.10.2017 bis 31.12.2108)
  • ab 1.1.2019 erfolgen alle automatischen ITN-Umstufungen immer am 1. Jänner des Folgejahres
  • das ITN-Rulebook wird in Kürze entsprechend angepasst und veröffentlicht

Top Themen der Redaktion

WTA

Star-Auflauf in Linz

Petra Kvitova, die zweifache Wimbledonsiegerin und ehemalige Nummer zwei der Welt, wird ebenso beim „Upper Austria Ladies Linz 2019“ aufschlagen wie Maria Scharapova.