Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Einmalige Änderung bei den ITN-Umstufungen

Alle ITN-Umstufungen werden das nächste Mal am 1.1.2019 gemacht anstatt am 15.10.2018. Danach erfolgen die Umstufungen immer am 1. Jänner des Folgejahres.

©GEPA-Pictures

Bedingt durch die allgemeine Änderung aller Jahrgangssprünge auf den 1.1. jedes Jahres ergeben sich daraus auch für das ITN-System Änderungen:

  • alle automatischen ITN-Umstufungen (Senioren, Jugend, Nichtspieler) am 15.10. 2018 werden vorübergehend ausgesetzt.
  • alle ITN-Umstufungen vom 15.10.2018 werden auf 1.1.2019 verschoben
  • einmalig kommt heuer ein längerer Beobachtungszeitraum zur Anwendung (16.10.2017 bis 31.12.2108)
  • ab 1.1.2019 erfolgen alle automatischen ITN-Umstufungen immer am 1. Jänner des Folgejahres
  • das ITN-Rulebook wird in Kürze entsprechend angepasst und veröffentlicht

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

Zweiter Meistertitel für Novak und Grabher

Im Finale der ADMIRAL Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf setzten sich die Favoriten durch: Dennis Novak besiegte Sebastian Ofner nach einem sehenswertem Fight, Julia Grabher reichte gegen Sinja Kraus eine durchschnittliche...

Allgemeine KlasseTurniere

Oberpullendorf hat sein Traumfinale

Bei den ADMIRAL Österreichischen Tennis-Staatsmeisterschaften duellieren sich am Samstag die Nr. 1, Dennis Novak, und Sebastian Ofner, die Nr. 2, um den Titel. Im Damen-Finale matchen sich ab 10 Uhr Julia Grabher und Sinja Kraus. ORF Sport +...

Davis CupFed CupITF

Bitte warten! Das Finalturnier findet erst 2021 statt

Aufgrund der Corona-Pandemie entschloss sich der Weltverband, das für November geplante Event in Madrid um ein Jahr zu verschieben. Österreich ist davon betroffen. Auch die Damen müssen mehr als ein Jahr pausieren.