Zum Inhalt springen

Ein Rohdiamant, der glänzt und kämpft

Mit Yvonne Neuwirth (Bild), Lisa-Maria Moser, Mario Haider-Maurer, Nikolaus Moser, Gibril Diarra und Patrick Ofner zogen am dritten Spieltag sechs ÖsterreicherInnen ins Viertelfinale des "Thermenregion Bad Waltersdorf Open" ein.


Sobald man Christian Zulehner nach seinem Schützling Yvonne Neuwirth fragt, kommen oft Superlative wie z. B. "Rohdiamant", "ausgeprägtes Tennistalent" oder "ungebrochener Siegeswille" vom Manager einer "hoch sportlichen Lifestyle-Lady" (Zulehner) als Antwort retour. Im Achtelfinale des Thermenregion Bad Waltersdorf Open konnte die an Nummer 6 gesetzte 20-jährige Wienerin, die im Vorjahr beim 10.000-Dollar-Turnier in Pörtschach ihren ersten internationalen Damen-Turniersieg feiern konnte, ihre Eigenschaften ideal einsetzen: Neuwirth kämpfte in ihrem Zweitrunden-Match Karla Popovic (CRO) mit 6:2, 3:6, 6:2 nieder und trifft nun auf Bad Gastein-Überraschung Lisa-Maria Moser, die Diana Sumov mit 6:7, 6:4, 6:1 besiegen konnte. "Im zweiten Satz war's für Yvonne Neuwirth eine richtige Kämpferpartie mit einigen Breaks und Rebreaks", so Turnierdirektor Peter Westner. Im dritten Satz brachten die Breaks zum 1:0 und 3:0 die Vorentscheidung. Im parallel stattfindenden Herren-Future dominierte Mario Haider-Maurer seine Partie gegen Pascal Brunner von Anfang an und raste mit seinem 6:0, 6:2-Erfolg problemlos in die Runde der letzten acht. Ebenfalls im Viertelfinale: Niki Moser (7:5, 6:2 gegen Tomislav Ternar) sowie Gibril Diarra, der "trotz einiger Undiszipliniertheiten am Platz", so ein Beobachter, Sebastian Ofner mit 6:4, 6:3 besiegte. Plus: Patrick Ofner, dessen Achtelfinal-Match gegen Jacob Grills "bloß im ersten Satz umkämpft war", so Turnierdirektor Peter Westner. "Danach hat er seine Routine ausgepackt und das Match sehr clever zu Ende gespielt." Endergebnis: 6:4, 6:0. 

> Bad Waltersdorf Open / Herren | Website
> Bad Waltersdorf Open / Damen | Website


Top Themen der Redaktion

Davis Cup

"Das ist eine WM im Tennis"

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek und ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer blicken dem Finalturnier in Innsbruck mit Vorfreude entgegen und planen mit Dominic Thiem.

Davis Cup

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!

Verbands-Info

Eine Initiative für Tennis-Unternehmer

Die Tennis Initiative Austria (TIA) möchte in enger Kooperation mit dem ÖTV professionelle TennisunternehmerInnen in Österreich vereinen.