Zum Inhalt springen

ATP

ECUADOR: KÖLLERER IM VIERTELFINALE

Nach den tollen Doppelerfolgen der letzten Wochen treten Oliver Marach und Daniel Köllerer beim 50.000 Dollar +H Challenger in Guayaquil auf Sand im Einzelbewerb an.

Köllerer spielte ein tolles Erstrundenmatch gegen Hugo Armando aus den USA (ATP 189) und gewann mit 6/3 4/6 7/5. Auch in Runde 2 kämpfte der Oberösterreicher mit allen Mitteln und konnte sich gegen die Nummer 7 des Turniers Boris Pashanski (SCG / ATP 102) mit 6/1 7/6 (3) 6/2 durchsetzen.

Im Viertelfinale traf er nun auf die Nummer 162 der Welt, Adrian Garcia (CHIL). Leider unterlag er mit 7/6 (3) 2/6 / 2/6

Für Oliver Marach war dieses Turnier leider schnell vorbei. Der Steirer musste gegen Diego Junqueira (ARG) beim Stand von 3/4 aufgeben.

tp

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.