Zum Inhalt springen

ATP

ECKENTAL: ALEXANDER PEYA IM DOPPEL NICHT ZU SCHLAGEN

Zweiter Turniersieg für Alexander Peya (Bild) in diesem Jahr: Mit Partner Michael Kohlmann holte er sich den Doppeltitel des 30.000-Euro-Challengers in Eckental.

Peya/Kohlmann souverän
(9.11.2009)
Zuletzt war Alexander Peya im April ins Doppel-Finale eines Challenger-Turniers eingezogen: Auf Teneriffa hatte er sich mit Philipp Petzschner an seiner Seite den Titel geholt. Danach war für Peya spätestens im Semifinale - darunter das von Kitzbühel - das höchste der Gefühle gewesen. Beim 30.000-Euro-Challenger in Eckental besserte der 29-jährige Wiener seines Jahresbilanz wieder auf: Mit Partner Michael Kohlmann gewann Peya souverän den Doppelbewerb, nachdem er im Einzelbewerb "bereits" im Viertelfinale ausgeschieden war. An Nummer 1 gesetzt musste das österreichisch-deutsche Duo nur in der ersten Runde ins Champions Tiebreak. Danach entschieden die beiden ihre Partien jeweils nach zwei Sätzen. Im Finale besiegten Peya/Kohlmann die Nummer 2 des Turniers, das deutsch-slovakische Doppel Philipp Marx/Igor Zelenay mit 6:4, 7:6(4).

wowo


Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Bereits 780 Tennisvereine "bewegen sich"

Die Aktion "BEWEG DICH!" von ServusTV, für den Nachwuchs in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, findet enormen Anklang.

Kids & Jugend

Ein grandioses Turnierwochenende

Beim Kids-Kat.1-Turnier auf der Anlage des TC Schwechat-Rannersdorf matchten sich U9- und U10-Jährige aus allen Bundesländern. "Das Niveau hat mich positiv überrascht", sagt ÖTV-U10-Coach Martin Kondert.

Verbands-Info

VARTA als starker Partner der ÖTV-Jugend

Die VARTA AG fördert seit sechs Jahren Nachwuchssportler auf dem Fußball-Sektor. Jetzt wurde eine neue Partnerschaft mit dem ÖTV besiegelt. Das Sponsoring-Engagement wird mit dem VARTA Open in Oberpullendorf (5. bis 9. Mai) eingeläutet.