Zum Inhalt springen

ATP

ECKENTAL: ALEXANDER PEYA IM DOPPEL NICHT ZU SCHLAGEN

Zweiter Turniersieg für Alexander Peya (Bild) in diesem Jahr: Mit Partner Michael Kohlmann holte er sich den Doppeltitel des 30.000-Euro-Challengers in Eckental.

Peya/Kohlmann souverän
(9.11.2009)
Zuletzt war Alexander Peya im April ins Doppel-Finale eines Challenger-Turniers eingezogen: Auf Teneriffa hatte er sich mit Philipp Petzschner an seiner Seite den Titel geholt. Danach war für Peya spätestens im Semifinale - darunter das von Kitzbühel - das höchste der Gefühle gewesen. Beim 30.000-Euro-Challenger in Eckental besserte der 29-jährige Wiener seines Jahresbilanz wieder auf: Mit Partner Michael Kohlmann gewann Peya souverän den Doppelbewerb, nachdem er im Einzelbewerb "bereits" im Viertelfinale ausgeschieden war. An Nummer 1 gesetzt musste das österreichisch-deutsche Duo nur in der ersten Runde ins Champions Tiebreak. Danach entschieden die beiden ihre Partien jeweils nach zwei Sätzen. Im Finale besiegten Peya/Kohlmann die Nummer 2 des Turniers, das deutsch-slovakische Doppel Philipp Marx/Igor Zelenay mit 6:4, 7:6(4).

wowo


Top Themen der Redaktion

Tennis meets Business - ein voller Erfolg im Prater!

Zum ersten Mal lud die ÖTV-Spitze VertreterInnen aus der Wirtschaft in den Wiener Park Club, "um Danke zu sagen" für die gute Zusammenarbeit. Im Vordergrund stand der Spaß an der Freud' - auch beim Tennisturnier.

Kids & Jugend

Die StarterInnen beim Masters stehen fest

Mit der sechsten Station in Enns und Linz Auhof wurde der Grunddurchgang des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit abgeschlossen. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich ab 23. September beim Masters am UTC La Ville.

Manuel Riedmann

Rollstuhltennis

Riedmann holt den Sieg bei der WTTA-Salzburg

Bei bestem Tenniswetter hat die Wheelchair Tennis Tour Austria von 10.9. – 12.9.2021 in Salzburg/Maxglan Halt gemacht. Es waren insgesamt 13 TeilnehmerInnen am Start.