Zum Inhalt springen

DUBAI: PIA KÖNIG VERLIERT ERST IM HALBFINALE

In Dubai kam Pia König ohne Satzverlust bis ins Semifinale. Dort war die Nummer 2 des Turniers allerdings noch eine Nummer zu groß für sie.

Das Finale in Greifweite
(20.10.2008)
Erfreuliches Lebenszeichen von Österreichs Nachwuchs: Bei den "Fujairah Junior Championships" in Dubai wurde die an Nummer 8 gesetzte Niederösterreicherin Pia König erst im Semifinale gestoppt. Die 15-Jährige verlor gegen die Nummer 2 des Turniers, die Belgierin Gally De Wael, mit 1:6, 2:6. Im Burschen-Bewerb kam Christoph Lang bis in die Runde der letzten acht. Dort unterlag der 16-jährige dem ungesetzten Tunesier Ahmed Triki mit 4:6, 0:6.

wowo

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Wirtschaftsprüfungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…