Zum Inhalt springen

ATP

10. - 17. November 2019
Drei harte Aufgaben für Dominic Thiem

Die Gruppen bei den ATP Finals in London sind ausgelost. Der Österreicher startet am Sonntag gegen Roger Federer (live auf Servus TV ab 21 Uhr). Die weiteren Gegner sind Djokovic und Berrettini.

©GEPA-Pictures

Der Titelverteidiger der ATP Finals in London, wo die acht Weltranglisten-Besten um den letzten Titel des Jahres rittern, durfte Glücksengerl spielen. Nachdem Alexander Zverev die acht Namen gezogen hatte, ergaben sich folgende Gruppen:

Gruppe Andre Agassi: Rafael Nadal, Daniil Medvedev, Stefanos Tsitsipas, Alexander Zverev

Gruppe Björn Borg: Novak Djokovic, Roger Federer, Dominic Thiem, Matteo Berrettini

Nach den jeweils drei Gruppenspielen steigen die Top-2 ins Semifinale auf.

Am Sonntag trifft im ersten Einzel Novak Djokovic auf Matteo Berrettini (ab 15 Uhr), am Abend spielt Roger Federer gegen Dominic Thiem (ab 21 Uhr, live Servus TV). Der Österreicher ist zum vierten Mal in Folge in London am Start.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Das Masters kann kommen

Der BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by ANA machte auf den Anlagen der ASKÖ Auhof (U12) und und des ETV Enns (U14, U18) Station. Es ging um die letzten Tickets für das Masters im UTC La Ville (24. bis 27. September).

Verbands-Info

Wildcard-Turnier am Wiener Colony Club

Je 16 U21-Spielerinnen und -Spieler schnapsen sich Startplätze für die Österreichischen Hallenmeisterschaften (8. bis 14. November) aus.

ITF

Der Champion ist zurück

US-Open-Sieger Dominic Thiem gab unmittelbar nach der Landung in Schwechat im UniCreditCenter im 22. Bezirk eine Pressekonferenz.