Zum Inhalt springen

DORNBIRN: ZWEITES TURNIER DER JURA SENIORS TENNIS TROPHY

Auf einer der schönsten Tennisanlagen des Landes trafen sich Österreichs Senioren zum zweiten Turnier der Jura Seniors Tennis Trophy. Dominiert wurde das Turnier ausschließlich von SpielerInnen aus dem Westen Österreichs.

Die SiegerInnen
(26.5.2010)

Damen 35: Caroline Medlock (VTV)
Damen 55: Eva Steurer (VTV)
Herren 35: Michael Schnetzer (VTV)
Herren 45: Alexander Jahn (WTV)
Herren 50: Gerhard Brandauer (TTV)
Herren 60: Sepp Mörtl (VTV)
Herren 70: Volker Büchele (VTV)


Gelebtes Tennis
(13.5.2010)
Für manche SpielerInnen der JURA SENIORS TENNIS TROPHY hat Dornbirn den kleinen Nachteil, dass es zu weit entfernt von Beruf und Familie liegt. "Vor allem berufstätige Mütter aus dem Osten Österreichs", so Turnier-Organisator Alexander Wendt, "überlegen es sich daher zwei Mal, ob sie diese Reise auf sich nehmen sollen oder nicht." Den SpielerInnen entgeht dabei allerdings einiges. „Umgeben von vielen alten Bäumen zählt diese Anlage sicherlich zu den schönsten im Land", so Turnierleiterin Birgit Schobel. "Ein riesiger Vorteil für alle TennisspielerInnen ist, dass der UTC Dornbirn und das „Gasthaus an der Furt“ die gleiche Adresse haben und damit nach dem Tennismatch auf der gemütlichen Terrasse die verbrannten Kalorien gleich wieder aufgeladen werden können." Wie begeistert Tennis hier betrieben und „gelebt“ wird, verdeutlicht auch diese kleine Geschichte: Im August 2000 wurden alle elf Plätze von der Hochwasser führenden Dornbirner Ache überschwemmt. Schobel: "Durch den großen Einsatz vieler Mitglieder waren nach einer Woche aber wieder alle Plätze bespielbar.“

JURA SENIORS TROPHY

2. Turnier: 20. bis 24. Mai 2010
Veranstalter: UTC Dornbirn
Adresse: UTC Dornbirn, Höchsterstraße 118, 6850 Dornbirn
Tel.: +43 (0) 5572/26974
Anlage: 11 Plätze, davon zwei Greenseet und neun Sandplatz,  Ballmaschine, Unterricht, WC, Dusche, Umkleidekabine

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die 400.000…