Zum Inhalt springen

DORNBIRN: JURA SENIORS TROPHY - KUPFERNE HOCHZEIT IM LÄNDLE +++ "DREI JAHRE NOCH, ...

... dann haben wir die '10' erreicht" (Tour-Organisator Alexander Wendt). Bevor es soweit ist, treffen sich Österreichs Seniorenspieler von 9. bis 13. Juni in Dornbirn zum zweiten Turnier der diesjährigen "Jura Seniors Tennis Trophy".


DORNBIRN

30. Mai 2011

ZWEITES TURNIER IN DORNBIRN.Was Wollust, "Ja, ich will!" oder der Koloss von Rhodos mit Tennis zu tun haben? Im aktuellen Programmheft von Österreichs größter Turnierkette für Senioren JURA Seniors Tennis Trophy pendelt Tour-Organisator Alexander Wendt in seinem Vorwort zwischen vielem hin und her, kommt letztendlich aber doch auf den Punkt: "Im letzten Jahr war es die Ziffer „6“, die uns die gesamte Saison begleitet hat, da Anfangs 2010 die JURA Seniors Tennis Trophy in ihr bereits sechstes Jahr gegangen ist. Heuer steht damit also die „7“ im Mittelpunkt unseres Interesses. 7 als Sinnbild für die sieben Todsünden Hochmut, Geiz, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid, Faulheit? 7 als Anzahl der sieben Weltwunder? Oder 7 als die häufigste Antwort, wenn Menschen nach ihrer Lieblingszahl gefragt werden? Für mich ist 7 bloß eine weitere Stufe auf dem Weg in Richtung zehnjähriges Jubiläum, da wir damit das „verflixte“ siebente Jahr erreicht haben und wir 2011 miteinander die Kupferne Hochzeit „feiern“ können. Drei Jahre fehlen uns noch, dann haben wir die „10“ erreicht. Und ich bin fest davon überzeugt, dass wir das auch noch schaffen werden." Den nächsten Schritt in Richtung "Rosenhochzeit" (= zehn Jahre) wagen Österreichs Senioren von 9. bis 13. Juni beim zweiten Turnier der diesjährigen Tennis Trophy auf der Anlage des UTC Dornbirn.

Der vorraussichtliche Zeitplan (Änderungen vorbehalten):

Donnerstag, 9. Juni - Vorrunden
Freitag, 10. Juni - Vorrunden, eventl. Viertelfinale
Samstag, 11. Juni - Viertelfinale
Sonntag, 12. Juni - Halbfinale
Montag, 13. Juni - Vormittag Finalspiele

Spielzeiten täglich ab 8:30 Uhr

Top Themen der Redaktion

ITF

Sandro Kopp erst im Finale gestoppt

Der Lokalmatador aus Tirol (Bild) überraschte beim 19. Sparkasse ITF World Tennis Tour-Turnier in Kramsach. Lukas Krainer holte den Doppel-Titel. In dieser Woche wird in Wels aufgeschlagen.

Wochenvorschau

22. - 28. Juli 2019

Kalenderwoche 30: Wer? Wann? Wo?

Sinja Kraus ist in der Schweiz mit drei weiteren ÖTV-Talenten bei der Junioren-EM im Einsatz.

ATP

Oswald gewinnt das Daviscup-Duell

Im Doppel-Finale von Umag vergaben Oliver Marach und Jürgen Melzer zwei Matchbälle. Philipp Oswald triumphierte an der Seite des Niederländers Robin Haase.