Zum Inhalt springen

ATP

DONETSK: PEYA IM SEMIFINALE

Alexander Peya tastet sich Schritt für Schritt an die Form heran, die er vor seiner schweren Fußverletzung Ende 04 hatte. In Donetsk (UKR) steht er im Halbfinale.

Der auf 6 gesetzte Wiener (ATP 208) gewann sein Viertelfinalmatch gegen den Tschechen Jan Mertl (284) 6:1, 7:6.
Auch noch im Bewerb sein deutscher Doppel-Partner Lars Übel. Gemeinsam sind die beiden auf 3 gesetzt und stehen im Semifinale gegen das topgesetzte Paar Zovko (CRO) / Vico (ITA).

fk

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.