Zum Inhalt springen

Davis Cup

13. und 14. September 2019
Dominic Thiem spielt fix in Finnland

Der Weltranglisten-Fünfte hat den viralen Infekt überwunden und stieß am Mittwoch zum Team von Stefan Koubek. Österreich ist in Finnland großer Favorit.

Das österreichische Daviscup-Team beim Official Dinner in Espoo. ©GEPA-Pictures / Matthias Hauer

Dominic Thiem wird die österreichische Daviscup-Mannschaft am Freitag und Samstag in Espoo gegen Finnland maßgeblich verstärken. „Ich habe vor ein paar Tagen mit dem Training begonnen und konnte sehr intensiv trainieren“, sagt der 26-Jährige. „Ich bin wieder voll fit. Aus diesem Grund freue ich mich, dass ich die Teilnahme am Daviscup gegen Finnland bestätigen kann. Das war immer mein Ziel." Mittwoch Nachmittag landete Thiem in Helsinki und fuhr sofort zum Team, um mit Dennis Novak eine Trainingssession abzuhalten.

Kapitän Stefan Koubek, der schon seit Montag mit Novak, Sebastian Ofner, Oliver Marach und Jürgen Melzer in Finnland weilt, ist naturgemäß happy. „Ich freue mich, dass Dominic rechtzeitig fit geworden ist. Mit einem Weltranglisten-Fünften sind wir natürlich absoluter Favorit. Aber im Daviscup kann immer alles passieren. Es hätte im Vorjahr zum Beispiel niemand damit gerechnet, dass wir in Moskau  gegen Russland gewinnen.“

Der 20-jährige Emil Ruusuvouri, der beste Finne, liegt in der Weltrangliste auf Platz 163. Mit Henri Kontinen (ATP-26) verfügen die Gastgeber über einen Weltklasse-Doppelspieler.

Österreich würde im Falle eines Sieges im März 2020 um die Teilnahme am Weltgruppen-Finale im November antreten.


Daviscup in Espoo, 13. und 14. September 2019

Veranstaltungsort           Espoo Metro Aarena, Urheilupuistonie 3, 02200 Espoo

gespielt wird:                      Indoor
Belag:                                   Hard - Proflex Hardcourt
Bälle:                                    Dunlop Fort All Court
Referee:                               Maria Cristina Barbarano (It)
Chair Umpires:                   Mohamed El Jennati (Mar)
                                              Timo Janzen (D)
Zuschauerkapazität:          6.000
Media-Officer:                    jarno.tiusanen@tennis.fi, +358 50 4062350

Pre-Draw-Pressekonferenz
Dienstag, 10. September, 11.30 bis 12.15 Uhr MESZ mit den Kapitänen

Auslosung
Donnerstag, 12. September, 12 Uhr

Spielzeiten
Freitag, 13. September       17.00 Uhr MESZ (zwei Einzel)
Samstag, 14. September     13.00 Uhr MESZ (Doppel, gefolgt von zwei Einzel)
DAZN überträgt an beiden Tagen live

ÖTV-Team
Dominic Thiem, Dennis Novak, Sebastian Ofner, Oliver Marach, Jürgen Melzer, Stefan Koubek (Kapitän)

ÖTV-Betreuerteam
Uli Lanz (Arzt), Dominik Jessenk (Physio), Werner Farmer (Masseur), Gerald Laposa (Bespanner),
Tamara Schandl (Organisation), Thomas Schweda (Delegationsleiter), Harald Schume (Presse)

Eingekleidet wird das Daviscup-Team mit der offiziellen ÖTV-Kollektion von Bidi Badu.
Den offiziellen Bespanndienst des Daviscup-Teams übernimmt die Firma Babolat.
Der ÖTV-Reisepartner Tourism Concepts Group organisiert eine Fanreise: http://www.tourismconcepts.com/travel4sports-daviscup/

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Der ÖTV fährt weiter auf Jaguar ab

Seit nunmehr fünf Jahren gibt es die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Jaguar Österreich und dem ÖTV, die um ein Jahr verlängert wurde. Sportdirektor Jürgen Melzer holte seinen neuen Dienstwagen ab.

Verbands-Info

Thiem mit Melzer bei Olympia?

100 Tage vor Beginn der Spiele in Tokio gab Thiem das Okay, gemeinsam mit Jürgen Melzer im Doppel-Bewerb zu spielen. ÖTV-Sportdirektor Melzer tritt nur an, wenn "ich niemandem den Platz wegnehme".

Davis Cup

"Das ist eine WM im Tennis"

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek und ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer blicken dem Finalturnier in Innsbruck mit Vorfreude entgegen und planen mit Dominic Thiem.