Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Digitale Infos zum NPO-Unterstützungsfonds

BDO Austria veranstaltet am Dienstag, 28. Juli 2020, 10 bis 11.30 Uhr, einen Digital Round Table mit Infos und Details zum NPO-Unterstützungsfonds. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

©GEPA-Pictures

BDO Austria, eine der führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften des Landes, hat es sich auf die Fahne geschrieben, Unternehmen, Organisationen und Vereine – besonders in der aktuellen Situation – bestmöglich zu unterstützen. Aus dem NPO-Unterstützungsfonds stehen 700 Millionen Euro für die Unterstützung von Non-Profit-Organisationen (NPO) in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses zur Verfügung. Sie steht all jenen zu, die durch die Covid-19-Krise Einnahmeausfälle hinnehmen mussten.

Am Dienstag, den 28. Juli 2020, 10 bis 11.30 Uhr, veranstaltet BDO Austria einen Digital Round Table mit Infos und Details zum NPO-Unterstützungsfonds. Die Teilnahme an diesem Online-Event ist kostenlos.

ZUR ANMELDUNG

Es sprechen:
Mag. Barbara Fahringer-Postl, Senior Manager BDO
Dr. Ernst Komarek, Director BDO
Mag. Katja Pilz, Manager BDO

BDO Austria

Eine Antragstellung an den NPO-Unterstützungsfonds ist seit dem 8. Juli.2020 bis zum 31. Dezember 2020 möglich.

Antragsberechtigt sind

  • steuerlich gemeinnützige Organisationen im Sinne der Bundesabgabenordnung (gem. Verein, gem. GmbH, gem. Privatstiftung, Stiftung nach BStFG, gem. KÖR),
  • freiwillige Feuerwehren und Landesfeuerwehrverbände,
  • gesetzlich anerkannte Kirchen und Religionsgemeinschaften sowie
  • Beteiligungsorganisationen. Das sind Rechtsträger, an denen die zuvor genannten Einrichtungen mittelbar oder unmittelbar zu mehr als 50% beteiligt sind.

Der Zuschuss wird für bestimmte förderbare Kosten (Miete, Betriebskosten, Vorlaufkosten für abgesagte Veranstaltungen, Covid-19-bedingte Kosten) gewährt. Kosten bis zu 3000 Euro werden auch ohne Einnahmenausfall ersetzt. In bestimmten Fällen ist der Antrag von einem Wirtschaftsprüfer/Steuerberater zu bestätigen.

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.