Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Die Sieger im GÖST-Fotobewerb "Wir sind Tennis"

Unter dem Motto „GÖST – Ganz Österreich spielt Tennis“ starteten am 27. April alle 1.700 ÖTV-Vereine in die Saison 2019. 150 Vereine haben Fotos eingesendet. Der Hauptpreis ging den ESV Saalfelden (Bild).

Unter dem Motto „GÖST – Ganz Österreich spielt Tennis“ starteten heuer alle 1.700 ÖTV-Vereine in die Saison 2019. Der offizielle Startschuss erfolgte am 27. April. Als kleines Dankeschön an alle Vereine gab es auch heuer wieder den Fotowettbewerb „Wir sind Tennis“. Trotz des bescheidenen Maiwetters gab es viele Aktivitäten in den Vereinen. Die Fotos geben Zeugnis davon. 150 Vereine haben 250 Fotos eingesendet. Im Anhang die TOP 20-Fotos. Herzliche Gratulation zu den Sachpreisen im Gesamtwert von 4.500 €.

1. Platz: JURA-Kaffeemaschine ENA8 (990 €)
ESV Saalfelden STV

2. Platz: 500 € Warengutschein von Tennis-Point
TI Innsbruck TTV

3.-6. Platz: 250 € Warengutschein von Tennis-Point
TC Paudorf NÖTV
TC Fink STTV
TC Hellmonsödt OÖTV
SV Oberperfuss TTV

7.-9. Platz: 5 ATP/ WTA-Tagestickets
TC Traunkirchen OÖTV ATP (Erste Bank Open 240 €)
ASKÖ SV Waldneukirchen OÖTV (WTA Linz open 200 €)
Askö Tenniszentrum Linz OÖTV (ATP Generali Open Kitzbühel 200 €)

10.-20. Platz: 100 € Warengutschein von Tennis-Point
UNION Unterweißenbach OÖTV
TC St. Oswald OÖTV
TC Raika Pirching STTV
ASKÖ Waldegg Linz OÖTV
TV Kraig KTV
UTC Rüstorf OÖTV
TC Söding STTV
TC Mattersburg BTV
TC Göfis VTV
UTC St.Andrä-Wördern NÖTV
TC Melk NÖTV

ZUM BILDERBUCH DER SIEGER

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennishallen für die mehr als 400.000…

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.