Die ÖTV-Ballmarken 2017

Die Wintersaison hat bereits den Betrieb aufgenommen, und wir sind voller Vorfreude auf die neue Spielsaison 2017. Der ÖTV informiert über die offiziellen Ballmarken des kommenden Jahres.

©GEPA-Pictures

Liebe Tennisfreunde und Vereinsverantwortliche,

 
für die Vorbereitung auf die Mannschaftsmeisterschaften in den Bundesländern dürfen wir Ihnen folgende Information geben:

Mit der Mannschaftsmeldung müssen auch die Spielbälle für die kommende Meisterschaftssaison gemeldet werden. Jedem Verein steht die Wahl der Ballmarke (und Type) grundsätzlich frei, jedoch muss es sich dabei um einen ITF-zertifizierten Ball handeln.

Alle ITF-zertifizierten Bälle sind auf der Balldose mit "ITF approved" ausgezeichnet.

ÖTV-Ballmarken 2017
Bei allen ÖTV-Meisterschaften (Indoor und Outdoor), Bundesligen und den ÖTV-Turnieren Allgemeine Klasse, Jugend und Senioren werden nur Ballmarken verwendet, die Mitglied im ÖTV-Ball-Pool sind. Hier die derzeit im Ball Pool vertretenen Firmen nach alphabetischer Reihenfolge:

Dunlop
Head
Tennis-Point
Tretorn
Wilson
 

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

25. September - 1. Oktober 2017

Kalenderwoche 39: Wer? Wann? Wo?

Tristan-Samuel Weissborn (Bild), aktuelle Nummer 108, sammelt in Rom auf Challenger-Ebene Punkte für die Doppel-Rangliste.

Kids & Jugend

Die Masters sind gekürt

Beim Masters des "ÖTV Jugend Circuit" im UTC La Ville hatte der NÖTV mit drei Single-Titeln die Nase vorn. Je ein Sieg ging an Wien, Tirol und die Steiermark.

ÖTV Events

23. September 2017

Jürgen Melzer beim Tag des Sports

Das Areal rund um das Ernst-Happel-Stadion wurde von 400.000 Menschen in den größten Sportplatz Österreichs verwandelt. Der ÖTV war mit zahlreichen Aktivitäten vertreten.