Zum Inhalt springen

Die Novomatic Meisterschaften haben begonnen

Die beiden Hauptbewerbe der „NOVOMATIC Österreichische Staatsmeisterschaften“ im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf, haben heute ab 11.30 Uhr begonnen.



01. Juli 2012

Die Novomatic Meisterschaften haben begonnen. 

Die beiden Hauptbewerbe der „NOVOMATIC Österreichische Staatsmeisterschaften“ im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf, haben heute ab 11.30 Uhr begonnen.


Im hochsommerlichen Oberpullendorf haben die HauptbewerbspielerInnen heute die „heiße Turnierphase“ eingeleitet. Der Wettkampf um die Staatsmeistertitel hat planmäßig ab 11.30 Uhr begonnen, alle Erstrundenspiele stehen am heutigen Turnierplan. Neben den beiden Topgesetzten Damen Tina Schiechtl (S) und Yvonne Neuwirth (NÖ) sowie Andi Haider-Maurer (NÖ) und Marc Rath (W) die erst morgen Ihre Matches bestreiten, steht das Match Stefan Koubek (St) gegen Marius Pimishofer (NÖ) am heutigen Programm.


Reissig musste über 3 Sätze gehen und konnte sich dann nach einer Spielzeit von drei Stunden mit 3:6 6:4 und 6:4 durchsetzen. Stefan Koubek, ehemalige ATP-Nr. 20 und Daviscup-Legende konnte mit 6/1 6/2 sein Spiel gegen Pimishofer Marius für sich entscheiden. Koubek trifft morgen auf Maximilian Neuchrist.


Die aktuellsten Ergebnisse finden Sie HIER

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.

ATP

Eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb

Nach tollen Partien bei den ATP-Finals in London mussten sich Jürgen Melzer und Partner Roger-Vasselin im Champions-Tiebreak des Endspiels dem Duo Koolhof/Mektic mit 5:10 beugen. Für Melzer war es das letzte Match auf ATP-Ebene.