Zum Inhalt springen

DIE MATCH KAISER-SAISON 2012 IST ERÖFFNET!

„WER SPIELT DIE MEISTEN MATCHES IM VEREIN?“ Egal, ob gewonnen oder verloren, jedes im Verein gespielte Match zwischen Mitgliedern im Zeitraum 1. Mai bis 30. September 2012 kommt in die Wertung.

Wenig Aufwand. Große Wirkung.
So könnte man das Matchkaiser-Konzept beschreiben. Denn die Matchkaiser-Wertung funktioniert OHNE zeitlichen Mehraufwand für die Teilnehmer, denn - es zählen ALLE Matches, die sowieso gespielt werden: ob im Rahmen der Clubmeisterschaft, der Club-Rangliste oder jedes einzelne gespielte Match.

Der weitaus größere Teil der Mitglieder spielt in seiner Tennisrunde und läßt sich nur selten bewegen, bei Clubveranstaltungen mitzuspielen. Meist gibt es folgende Antworten auf die Frage nach dem Mitspielen: „Ich bin doch zu schlecht dafür“ und/ oder „Da hab ich leider keine Zeit“.

Jetzt können diese Mitglieder ins Clubgeschehen integriert werden, indem die Matches ihrer Tennisrunde erfragt werden und in die Matchkaiserliste geschrieben werden. Sehen diese Mitglieder ihren Namen dann mal in den Top-5 werden sie neugierig und sind so auch leichter zu bewegen in Bälde auch mal bei einem Clubturnier mitzuspielen.

Hier nochmals kurz die Spielregeln: 

  • Alle vereinsinternen Matches (zwischen Clubmitgliedern) kommen in die Wertung
  • Zeitraum: 1. Mai bis 30. September 2012
  • Es zählt nicht der Sieg, sondern die Anzahl der gespielten Spiele
  • Spiele müssen auf mindestens zwei kurze Sätze bis 4, 2 normale Sätze oder einen langen Satz bis 9 gespielt werden
  • Einzel-, Doppel- und Mixed-Doppel-Spiele sind möglich
  • SpielerInnen und GegnerInnen müssen gültige Lizenz (Gold oder Silver) haben

Die Übersicht der Top-5 bei Herren, Damen, Burschen, Mädchen erscheint in Kürze im Vereinsportrait unter „Match Kaiser“.

Die Top-5-Spieler und die Top-12-Vereine werden von ihren Landesverbänden geehrt. Das Zuckerl schlechthin für ALLE Matchkaiser ist das Event „Match Kaiser vs. Tennis-Legenden“. 19. November 2012 im Rahmen der ATP Salzburg Indoors in der Salzburgarena: unter den in der Halle anwesenden Matchkaisern werden 24 Matchkaiser ausgelost, die „das Match ihre Lebens“ spielen gegen ATP-Tennislegenden.

Also: spielen, spielen, spielen!

 
Drucksorten-Service für Vereine:

Das offizielle Match Kaiser-Plakat können Sie auch in einer druckfähigen Form runterladen, ebenso steht der Aushang zum Erfassen der einzelnen Spiele der Mitglieder zum Download zur Verfügung. Match Kaiser Download-Center

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Sportradar ist neuer ÖTV-Partner

Der ÖTV hat mit Sportradar Integrity Services – einem globalen Anbieter von Sportintegritätslösungen – einen zweijährigen Vertrag zur Überwachung zahlreicher ÖTV-Turniere unterzeichnet.

ATP

Erster Auftritt auf der Tour, erster Sieg

Der Tiroler Alexander Erler sorgte in Runde 1 gegen Alcaraz für die große Überraschung beim Generali Open in Kitzbühel, im Achtelfinale lief es weniger gut. Dennis Novak und Lukas Neumayer sind zum Auftakt ausgeschieden.

Turniere

Olympische Endstation im Achtelfinale

Philipp Oswald und Oliver Marach (rechts) sind bei den Olympischen Spielen in Tokio ausgeschieden. Die Österreicher unterlagen den Kolumbianern Juan Sebastian Cabal und Robert Farah mit 4:6, 1:6.