Kids & Jugend

Die Masters sind gekürt

Beim Masters des "ÖTV Jugend Circuit" im UTC La Ville hatte der NÖTV mit drei Single-Titeln die Nase vorn. Je ein Sieg ging an Wien, Tirol und die Steiermark.

Der ÖTV Jugend Circuit war auch bei der zweiten Auflage ein voller Erfolg.

Österreichs wichtigste Jugendturnierserie mit sechs Einzelturnieren ging am Wochenende in den Altersklassen u12, u14 und u16 im UTC La Ville zu Ende. Für dieses abschließende Masters des ÖTV Jugend Circuit der Kategorie 1 hatten sich je acht Teilnehmer über die Einzelturniere, die ÖTV-Hallenmeisterschaften, die ÖTV-Freiluftmeisterschaften sowie das beste Tennis-Europe-Turnier in Österreich qualifiziert.

Niederösterreich räumt ab
Das Endspiel der Burschen U12 war eine wienerische Angelegenheit. Moritz Lesjak und Manuel Lazic waren ohne Satzverlust ins Finale vorgestoßen, wo sich Lesjak mit 0:6, 6:4, 6:1 durchsetzte. Auch die Entscheidung bei den Mädchen U12 war heiß umkämpft, Liel Rothensteiner (NÖTV) besiegte Tamara Kostic (WTV) mit 6:0, 5:7, 6:3. Johanna Halper (U14) und Irina Dshandshgava (U16) sorgten dafür, dass bei den Mädchen alle Einzel-Titel an Niederösterreich gingen. Aleksandar Tomas und Morris Kipcak siegten für Tirol bzw. die Steiermark.

Den Single-SiegerInnen der drei Altersklassen wird vom ÖTV eine internationale Turnierentsendung bezahlt, inklusive Betreuer, Reisekosten und Hotel. Die Siegerehrung auf der bestens besuchten Anlage des UTC La Ville nahmen ÖTV-Präsident Robert Groß und Raimund Stefanits, der Veranstalter des Jugend Circuit, vor.

 ÖTV Jugend Circuit-Masters | UTC La Ville

Burschen u12

Finalist
Manuel Lazic (WTV)

Sieger
Moritz Lesjak (WTV)
Burschen u14Finalist
Gregor Hausberger (NÖTV)
Sieger
Aleksandar Tomas (TTV)
Burschen u16Finalist
Niklas Waldner (TTV)
Sieger
Morris Kipcak (STTV)
Mädchen u12Finalistin
Tamara Kostic (WTV)
Siegerin
Liel Marlies Rothensteiner (NÖTV)
Mädchen u14Finalistin
Sophia Wurm (TTV)
Siegerin
Johanna Halper (NÖTV)
Mädchen u16Finalistin
Anna Gröss (NÖTV)
Siegerin
Irina Dshandshgava (NÖTV)

ERGEBNISSE

Downloads:

 

 

Top Themen der Redaktion

ATP

Wildcard für Sebastian Ofner

Der 21-jährige Steirer wird bei den Erste Bank Open 500 in der Wiener Stadthalle zum ersten Mal im Hauptbewerb zu sehen sein.

ATP

21. - 29. Oktober 2017

Dimitrov kommt statt Murray

Der Titelverteidiger aus Schottland sagte für die Erste Bank Open verletzungsbedingt ab, der Weltranglisten-Achte aus Bulgarien (Bild) sagte zu.

Kooperationen

"Schuh-Wahnsinn" bei Tennis-Point

Nur für kurze Zeit findest du deine Lieblings-Schuhe stark reduziert, aktuelle Modelle sind schon ab 34,90 € erhältlich.