Zum Inhalt springen

Die Jüngsten ganz weit vorne!

"State of the art" im Kindertennis - in einem speziellen Seminar werden interessierten Tennis-Lehrenden die neuesten Entwicklungen im Kindertennis präsentiert. Wann? 19. April 2013. Wo? LTM Tennisanlage.

Kinder-Tennis hat sich in den letzten Jahren stark weiter entwickelt. Angepasste Spielfeldgrößen, Bälle und Rackets sowie eine modifizierte Zählweise haben das Spiel der Kids wesentlich verändert. Höchste Zeit also, dieser Entwicklung auch in Vereinen und Tennisschulen entsprechend Rechnung zu tragen, um das Training der Jüngsten nach modernen und sinnvollen Richtlinien zu gestalten. In einem vierstündigen Seminar ("State of the Art" im Kindertennis) können sich Vereinsfunktionäre am 19. April ab 14:00 Uhr über die Entwicklungen von Kinder-Tennis informieren.

Termin: Freitag, 19. April 2013, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: LTM Tennisanlage, 1020 Wien, Wehlistrasse 320
Seminarleiter: Michael Ebert, Kindertennisreferent des WTV, ÖTV Director Kids Development
Anmeldeschluss: 16.4.2013
Informationen: Wiener Tennisverband, Tel. 01-7262626-10
Anmeldung: Wiener Tennisverband, Fax 01-7262626-20

Weitere Informationen findet man HIER

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Hoffnung für die Tennisspieler?

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen trotz Lockdowns vielleicht bald aufsperren könnten.

ITF

Verpatzter Start ins Tennisjahr

Barbara Haas (Bild) und Julia Grabher verloren ebenso in der ersten Quali-Runde für die Australian Open wie Jurij Rodionov und Sebastian Ofner.