Zum Inhalt springen

ITF

Die French Open finden im Herbst statt

Die Coronavirus-Pandemie sorgt auf der Tennis-Tour für Verschiebungen. Die French Open in Paris werden von Mitte Mai auf den Zeitraum 20. September bis 4. Oktober 2020 verlegt.

©GEPA

Die French Open hätten von 24. Mai bis 7. Juni stattfinden sollen. Nun wird das Grand-Slam-Turnier, bei dem Dominic Thiem zwei Mal in Folge das Endspiel erreichte, nach den US Open von 20. September bis 4. Oktober ausgetragen. Ob der Laver Cup aufgrund des engen Terminkalenders gespielt werden kann, ist fraglich.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

Zweiter Meistertitel für Novak und Grabher

Im Finale der ADMIRAL Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf setzten sich die Favoriten durch: Dennis Novak besiegte Sebastian Ofner nach einem sehenswertem Fight, Julia Grabher reichte gegen Sinja Kraus eine durchschnittliche...

Allgemeine KlasseTurniere

Oberpullendorf hat sein Traumfinale

Bei den ADMIRAL Österreichischen Tennis-Staatsmeisterschaften duellieren sich am Samstag die Nr. 1, Dennis Novak, und Sebastian Ofner, die Nr. 2, um den Titel. Im Damen-Finale matchen sich ab 10 Uhr Julia Grabher und Sinja Kraus. ORF Sport +...

Davis CupFed CupITF

Bitte warten! Das Finalturnier findet erst 2021 statt

Aufgrund der Corona-Pandemie entschloss sich der Weltverband, das für November geplante Event in Madrid um ein Jahr zu verschieben. Österreich ist davon betroffen. Auch die Damen müssen mehr als ein Jahr pausieren.