Zum Inhalt springen

Senioren

Double für Ötsch, Franke, Kaiser und Haupt

Erstmalig war der UTC Madainitennis in St. Pölten mit dem SPORT.ZENTRUM.NÖ Austragungsort der Österreichischen Seniorenstaatsmeisterschaften. Es kann ein positives Resumée gezogen werden.

158 Teilnehmer bei den Österreichischen Seniorenstaatsmeisterschaften sind ein Nennungsergebnis, das in Ordnung geht, Luft nach oben gibt es aber sicherlich noch. Das Turnier auf der Anlage des UTC Madainitennis hätte sich definitiv einiges mehr an Teilnehmern verdient. Nicht zuletzt dank einiger Spieler, die auch international immer wieder vorne mit dabei sind, gab es die ganze Woche über sehr attraktives Tennis mit einigen Überraschungen, letztlich aber mit Favoritensiegen. Elisabeth Ötsch (BMTC), erstmalig Stefan Franke (1. Klosterneuburger TC), Gerald Kaiser (TC Tulln) und Alexander Haupt-Buchenrode holten sogar das Double.

Das Sportzentrum NÖ, in dem bis vor 15 Jahren noch das ATP-Turnier stattgefunden hat und in das ab 9. September Austragungsstätte des 25.000-Dollar-Damen-ITF-World-Tour-Turniers sein wird, überzeugte nicht nur durch die Qualität der Plätze und eine professionelle Gesamtorganisation, sondern auch durch die Möglichkeit, kostengünstig direkt neben der Anlage zu nächtigen. Ein Vorteil, den die Gäste aus den anderen Bundesländern sehr schätzten.

Ein besonderes Highlight gab es am Finaltag. Dank der Unterstützung des Sportlandes Niederösterreich gab es Live-Streaming, also die Möglichkeit, einige Finalspiele bzw. Interviews mit Siegern und Finalisten live im Internet mitzuverfolgen. Alle, die das Service nicht nutzen konnten, können sich den Tag nachträglich unter https://vimeo.com/354487793 anschauen.

Die Österreichischen Seniorenstaatsmeister sind:

Herren 80+:
1. Wolfgang Jeannee, WAC / WTV
2. Fritz Engelbert, SV Mayr Melnhof Tennis Leoben / STTV
3. Gernot Feit, 1. Klosterneuburger TV / NÖTV

Herren 75+:
1. Klaus Kreuzhuber, 1. Salzburger TC / STV
2. Helmut Fritz, ASV Pressbaum / NÖTV
3. Karl-Heinz Schick, TC Jufa Fürstenfeld / STTV

Herren 70+:
1. Alfred Tesar, TC Schwechat / NÖTV
2. Hans Pifrement, First Vienna Football Club / WTV
3. Herbert Huber, TC Payerbach / NÖTV und Paul Fischer, UTC Fischer Ried / OÖTV

Herren 65+:
1. Alexander Haupt-Buchenrode, ASV Pressbaum / NÖTV
2. Harald Hellmonseder, ASKÖ Auhof / OÖTV
3. Raimund Fischer, SV Semperit Wimpassing / NÖTV und Ernst Thurner, Tennisclub Wernberg / KTV

Herren 60+:
1. Alois Posch, UTC Krems Mitterau / NÖTV
2. Robert Lattinger, TSV Hartberg / STTV
3. Christian Hebenstreit, 1. Klosterneuburger TV / NÖTV und Karl Graf, TC Felbach / STTV

Herren 55+:
1. Gerald Kaiser, TC Tulln / NÖTV
2. Hans Kriz, Union Ludweis-Aigen / NÖTV
3. Kurt Lassmann, TC Rodax / NÖTV und Michael Sulzbacher,. ESV Bruck/Mur / STTV

Herren 50+:
1. Stefan Franke, 1. Klosterneubureger TV / NÖTV
2. Bernd Eberl,. SK Handelsministerium / WTV
3. Erich Ondras, Terra Rossa TC / WTV und Ewald Krampl, TC Eibiswald / STTV

Herren 45+:
1. Clemens Weinhandl, UTC Sportstadt Oberwart / BTV
2. Christian Prindl, TC Lenzing / OÖTV
3. Jürgen Florian, UTC Waidhofen/Ybbs / NÖTV und Jürgen Ellmauer, TC Gmunden 1903 / OÖTV

Herren 40+:
1. Christian Lugus, TC Deutsch Wagram / NÖTV
2. Alexander Glanz, Sportunion Edlitz-Thomasberg / NÖTV
3. Stanislav Tsarevski, TC Eigenheim / OÖTV und Bernd Steiner, UTC BH Wr. Neustadt / NÖTV

Herren 35+:
1. Florian Rukover, Wiener Park Club / WTV
2. Stefan Seywald, TC Zentrum süd Hennersdorf / NÖTV
3. Martin Zehetner, TC Deutsch Wagram / NÖTV und Bernd Sebor, SG „Die Wachauer“ / NÖTV

Herren Doppel 35+:
1. Christian Neswadba, TC Ulmerfeld Hausmening / NÖTV // Bernd Sebor, „Die Wachauer“ / NÖTV
2. Herbert Krippner, SK Handelsministerium / WTV // Ramin Madaini, UTC Madainitennis / NÖTV
3. Harald Schörg, SEVU Isovolta / NÖTV // Andreas Jünger, UTC Donnerskirchen / BTV

Herren Doppel 45+:
1. Stefan Franke, 1. Klosterneuburger TV, / NÖTV // Bernd Steiner, UTC BH Wr. Neustadt
2. Peter Krtschal, TC Neufeld / BTV // Roland Pecek, TC Zentrum Süd Hennersdorf / NÖTV
3. Jürgen Florian, UTC VB Waidhofen/Ybbs // Peter Handlgruber, TC Ulmerfeld Hausmening

Herren Doppel 55+:
1. Gerald Kaiser, TC Tulln / NÖTV // Andreas Saida, TC Tulln / NÖTV
2. Michael Paleczek, TC Gmunden / OÖTV // Heinz Mayer, TC Gmunden / OÖTV
3. Dietmar Sedletzky, TC Harland / NÖTV // Herbert loibl, TC Pro Ject Audio Zistersdorf (NÖTV und Karl Scheidl, Colony Competition Club / WTV // Christian Hebenstreit, 1. Klosterneuburger TV, NÖTV

Herren 65+ Doppel:
1. Alexander Haupt-Buchenrode, ASV Pressbaum / NÖTV // Harald Hellmonseder, ASKÖ Auhof / OÖTV
2. Dieter Vock, TC Neumarkt / STV // Helmut Ritter, 1. Salzburger TC / STV
3. Wilhelm Wurzer, ASKÖ TC Kematen 7 NÖTV // Werner Schanda, TFC Eisenerz / STTV und Manfred Rukover / Thomas Sommer, First Vienna Football-Club / WTV

Damen 35+:
1. Maria Wagner, TC Blindenmarkt / NÖTV
2. Dorothea Trauttmansdorff, UTC Madainitennis / NÖTV
3. Katrin Kreyer, „die Wachauer“ / NÖTV

Damen 45+:
1. Sabine Reiter, UTC Pöttsching / BTV
2. Brigitte Ettlinger, TC Herzogenburg / NÖTV
3. Alexandra Holzmann-Masin, UTC Krems-Mitterau / NÖTV

Damen 55+:
1. Inge Dinhof, Union UNIQA Sport Club / WTV
2. Michaela Sommer, Wiener Park Club / WTV
3. Elisabeth Holoubek, KSV Siemens / WTV

Damen 60+:
1. Elisabeth Ötsch, BMTC-Brühl Mödlinger TC / NÖTV
2. Helga Fitzinger, Freistädter Freizeitclub / OÖTV
3. Sabine Bernegger, Hietzinger TV / WTV und Ingrid Bruckner, SPG Haid/Ansfelden / OÖTV

Damen 70+:
1. Gertraud Kudlich, KTK Krems / NÖTV
2. Marianne Kleinberger, Klagenfurter Leichtathletik Club / KTV
3. Christine Simacek, TC Chorherrenstift Klosterneuburg / NÖTV

Damen Doppel 55+:
1. Elisabeth Ötsch, BMTC Mödling, NÖTV // Helga Fitzinger, Freistädter FC / OÖTV
2. Ingrid Bruckner, SPG Haid Ansfelden / OÖTV // Renate Hojas, UTC Eugendorf / STV
3. Margit Dechel, Union Thomas Tennis Treff, NÖTV // Sabine Bernegger, Hietzinger TV / WTV

ERGEBNISSE

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Drei Väter des Sieges am zweiten Tag

Nachdem das Doppel Oliver Marach / Jürgen Melzer in Finnland auf 2:1 für Österreich gestellt und Dominic Thiem verloren hatte, bewahrte Dennis Novak die Nerven und gewann im Tiebreak des dritten Satzes. Das Team von Stefan Koubek spielt im März um...

ÖTV Seniors-Trophy in Donaufeld!

Tennis! Party! Festzelt! Grill! Das alles und noch viel mehr gibt's von 20. bis 24. September beim elften Turnier der ÖTV Seniors-Trophy auf der Tennisanlage Donaufeld.