Zum Inhalt springen

Bundesliga

DIE BUNDESLIGA-CLUBS: TC DEUTSCH-WAGRAM - "UNSER TRAUMZIEL? NICHT INS UNTERE PLAY-OFF!"

Obwohl Jürgen Melzer 2011 wohl kaum für seinen Heimatverein an den Start gehen wird, soll trotzdem ein Melzer für Deutsch-Wagramer Punkte sorgen: Gerald Melzer (Bild) bildet gemeinsam mit Pascall Brunner, Philipp Lang und Christoph Lessiak den Stamm des Vorjahres-Sechsten.


» TC Deutsch-Wagram
Werkgasse 1a, 2232 Deutsch-Wagram, Tel.: 02247 / 2251

» Der Kader
Jürgen Melzer, Andrej Jonas Martin (SVK), Sebastian Knittel (GER), Marek Semjan (SVK), Alexander Flock (GER), Kristijan Mesaros (CRO), Gerald Melzer, Mislav Hizak (CRO), Pascal Brunner, Christoph Lessiak, Philipp Lang,  Jakob Sude (GER), ...


»
Der Spielplan

2. Juni 2011
TC Gleisdorf - TC Babolat Deutsch-Wagram

4. Juni 2011
TC Babolat Deutsch-Wagram - ULTV Linz

7. Juni 2011
TC Babolat Deutsch-Wagram - UTC Styria Wohnbau Steyr


» Zahlen, Daten, Fakten
2010: 1 Sieg, 3 Niederlagen • Platz 6 in der Endtabelle
2011:Zugänge: Jürgen Melzer, Marek Semjan (SVK), Alexander Flock (GER), Kristijan Mesaros (CRO), Mislav Hizak (CRO), Christoph Lessiak, Jakob Sude (GER) • Abgänge: Dominik Hrbaty (SVK), Alex Sadecky (SUI), Enrico Burzi (ITA), Michal Pazicky (SVK), Riccardo Bellotti (ITA), Martin Vacek (CZE)

"GUTE CHANCEN GEGEN STEYR". Im Vorjahr war das untere Playoff bereits nach den drei Vorrunden-Partien die Realität gewesen. "Heuer wäre das Traumziel", so TC Deutsch-Wagram-Mannschaftsführer Heribert Elias, "dass wir dort erst gar nicht hinunterrutschen. Wobei mir allerdings klar ist, dass die Gruppe, in der wir spielen, nicht gerade die einfachste ist." Gleich zum Auftakt bekommen es die Niederösterreicher mit Vorjahresmeister TC Gleisdorf zu tun, "die auch ohne einen Jürgen Melzer sehr stark sind. In der zweiten Runde haben wir mit ULTV Linz eine Mannschaft, die unberechenbar ist und mit vielen routinierten Österreichern spielt. Und wir haben in Runde 3 mit Steyr einen Verein, bei dem man überhaupt nicht weiß, wie viele ihrer Ausländer sie einsetzen. Trotzdem rechnen wir uns gegen Steyr gute Chancen aus."

"GEGEN LINZ FÄLLT DIE ENTSCHEIDUNG". Dass auf der Deutsch-Wagramer Mannschaftsliste mit Jürgen Melzer ein Spieler an Nummer 1 steht, "der mit großer Wahrscheinlichkeit nicht spielen wird", ist für Elias kein Problem. "Für eine Nummer 8 der Welt, für die derzeit die internationale Karriere vorgeht, ist es auch nicht wirklich notwendig, dass er in Österreich Bundesliga spielt." Dennoch soll ein Melzer für die Punkte des Vorjahres-Sechsten sorgen: "Wir bauen die Mannschaft rund um unsere Jungen wie z. B. Gerald Melzer auf: Melzer, Philipp Lang, Christoph Lessiak und Pascall Brunner werden unseren jungen Stamm bilden. Heuer wollen wir mit vier Österreichern und zwei Ausländern spielen." Die Entscheidung, ob es für den 1964 gegründeten Verein 2011 eher nach oben oder doch nach unten gehen wird, wird vermutlich bereits in der zweiten Vorrunde fallen: "Gegen Linz wird für uns wahrscheinlich die Entscheidung ums obere Playoff fallen. Unser Vorteil ist, dass wir gegen Linz und danach gegen Steyr zwei Heimspiele haben."


» Verwandte Artikel «

24. Mai 2011: 1. SALZBURGER TC STIEGL - "ZUERST INS OBERE PLAYOFF, UM DANN AUS DEM VOLLEN ZU SCHÖPFEN"

23. Mai 2011:
ULTV LINZ - OHNE BEINKLÖTZE IN RICHTUNG TITEL

22. Mai 2011: UTC STOCKERAU - MIT AHM ALS "SPEERSPITZE" ZUM KLASSENERHALT

21. Mai 2011: UTC STEYR - "NEUN MATCHES FÜR EIN HALLELUJA!"

20. Mai 2011:
COLONY COMP. CLUB / STRASSBURG: DUELL MIT DEM DAVISCUPPER GLEICH IN RUNDE 1

19. Mai 2011: TC GLEISDORF - "DAS ZIEL FÜR HEUER KANN NUR DIE TITELVERTEIDIGUNG SEIN"

18. Mai 2011: MELZER! HAIDER-MAURER! KOUBEK! PEYA! FISCHER! OSWALD! SLANAR!

Top Themen der Redaktion

BundesligaLigaVerbands-Info

Stellungnahme zu Änderungen im Spielmodus

Der ÖTV ist zuversichtlich, gemeinsam mit den Landesverbänden eine gute Lösung für die Zukunft der Bundesligen zu finden. Die Landesligen liegen im Verantwortungsbereich der jeweiligen Verbände.

Österreichische Jugendmeisterschaften 2019 in Wels

Seit 19. August 2019 finden in Wels in den Altersklassen U12, U14 und U16 die Österreichischen Jugendmeisterschaften statt. Es nehmen rund 280 Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler aus allen neun Landesverbänden teil.