Zum Inhalt springen

DEUTSCHFEISTRITZ: STTV FORTBILDUNGSSEMINAR

Sehr großer Andrang herrschte beim Fortbildungsseminar, das der Steirische Verband gemeinsam mit der Landessportorganisation und dem Verein der Tennisinstruktoren Österreich am 1.12.2007 in der Tennishalle Deutschfeistritz abgehalten hat.

Prominenter Besuch beim STTV-Fortbildungsseminar in Deutschfeistritz
Einen ganzen Tag lang referierte Hrvoje Zmajic (vom internationalen Tennisverband, ITF – sein offizieller Titel lautet: ITF/Tennis Europe Development Officer for Europe) über die neue ITF Kampagne „Play and Stay“, die Anfängern einen noch leichteren Einstieg in den Tennissport ermöglichen soll und bei der es unter dem Motto „Serve, rally and score“ vor allem darum geht, so schnell wie möglich zum Tennisspielen zu kommen. Die vielfältigen Möglichkeiten dieses Weges wurden sowohl theoretisch als auch praktisch ausgesprochen interessant präsentiert.
Außerdem konnte Hrvoje Zmajic die rund 120 Teilnehmer nicht nur mit seinen hervorragenden Deutschkenntnissen sondern auch mit seinen vielen praktischen Tipps und Trainingsformen für den Aufschlag in seinen Bann ziehen. Kein Wunder also, dass das StTV-Team rund um StTV Präsident Dr. Hannes Zischka sehr begeistert über diese tolle Tennisfortbildung war.


bh

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Der ÖTV fährt weiter auf Jaguar ab

Seit nunmehr fünf Jahren gibt es die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Jaguar Österreich und dem ÖTV, die um ein Jahr verlängert wurde. Sportdirektor Jürgen Melzer holte seinen neuen Dienstwagen ab.

Verbands-Info

Thiem mit Melzer bei Olympia?

100 Tage vor Beginn der Spiele in Tokio gab Thiem das Okay, gemeinsam mit Jürgen Melzer im Doppel-Bewerb zu spielen. ÖTV-Sportdirektor Melzer tritt nur an, wenn "ich niemandem den Platz wegnehme".

Davis Cup

"Das ist eine WM im Tennis"

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek und ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer blicken dem Finalturnier in Innsbruck mit Vorfreude entgegen und planen mit Dominic Thiem.