Zum Inhalt springen

DER ÖTV SUCHT EINE/N MITARBEITER(IN)

Der Österreichische Tennisverband stellt ab April 2008 einen/eine MitarbeiterIn im administrativen Bereich ein.

Der 30 Stunden Job umfasst in erster Linie die Unterstützung des Generalsekretärs und weiterer ÖTV-MitarbeiterInnen. Neben der Mithilfe bei Sachbearbeitungen, der Organisation von Sitzungen und Verfassung von Protokollen, der Kommunikation mit unseren Landesverbänden soll aber auch die Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von div. Tennisevents im Mittelpunkt stehen.

Unser Anforderungsprofil:

  • Alter: Ihr solltet zwischen 20 und 30 Jahre alt sein
  • Ausbildung: Matura
  • Fremdsprachen: Ihr solltet über gute Englisch Kenntnisse verfügen
  • Weitere Kenntnisse: gute EDV Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Microsoft und Adobe Anwendungen
  • Erfahrungen im Bereich Tennis:
    Grundkenntnisse im Bereich des Tennissports wären wünschenswert, idealerweise habt Ihr in diesem Bereich schon gearbeitet
  • Allgemein: Ihr arbeitet gerne in einem Team und habt ein großes Herz für den Tennissport

Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Berufserfahrungen (wenn vorhanden, etwas ausführlicher beschrieben)
    Bitte die Bewerbungsunterlagen bis spätestens Donnerstag, den 20. März an bewerbungen@tennisaustria.at senden.

Mit sportlichen Grüßen
Peter Teuschl
Generalsekretär

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.

ATP

Eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb

Nach tollen Partien bei den ATP-Finals in London mussten sich Jürgen Melzer und Partner Roger-Vasselin im Champions-Tiebreak des Endspiels dem Duo Koolhof/Mektic mit 5:10 beugen. Für Melzer war es das letzte Match auf ATP-Ebene.