Zum Inhalt springen

Der ÖTV beim "Tag des Sports" in Wien

Sport, Stars, Show und Spaß, das alles neun Stunden lang in geballter Ladung – die 14. Auflage des "Tag des Sports" rund um den Wiener Heldenplatz wird am 20. September zum Sportfest der Superlativen! Eintritt, alle sportlichen Aktivitäten und die Teilnahme am großen Mach-mit-Gewinnspiel mit einem Auto als Hauptpreis sind wie immer frei.

Sport und Bewegung Jung und Alt schmackhaft zu machen - das ist auch heuer das Credo des "Tag des Sports", traditionell veranstaltet vom Sportministerium. 130 Mach-mit-Stationen - mehr als je zuvor - bieten von 10 bis 19 Uhr bei freiem Eintritt eine Palette an Sport- und Freizeitangeboten, die den "Tag des Sports" zu einem einzigartigen Event in Europa machen. Traditionell ist die Ehrung von Österreichs erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler: 6 Olympiasieger, 60 Weltmeister und 82 Europameister sind für offizielle Ehrungen der Republik Österreich nominiert.

ÖTV mit tollem Programm
Auch Tennis-Fans werden wieder auf ihre Rechnung kommen: Der ÖTV ist mit einem Mini-Tenniscourt vertreten, auf dem die Melzers und Meusburgers von morgen unter der Anleitung von Kindertennis-Experten Bälle übers Netz jagen und bei Geschicklichkeitsübungen Spaß haben können.
 
Links:
www.tagdessports.at
facebook.com/TagdesSportsNG

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.

ITF

Verpatzter Start ins Tennisjahr

Barbara Haas (Bild) und Julia Grabher verloren ebenso in der ersten Quali-Runde für die Australian Open wie Jurij Rodionov und Sebastian Ofner.