Zum Inhalt springen

ATP

Der Österreicher-Schreck siegt in Kitz

Bei den Generali Open feierte der slowakische Qualifikant Martin Klizan, der Gerald Melzer, Sebastian Ofner und Dominic Thiem geschlagen hatte, den sechsten Turniersieg auf der ATP-Tour.

©GEPA-Pictures
Martin Klizan bleibt auf der ATP--Tour in Endspielen ungeschlagen. Der 29-jährige Slowake ließ im Finale der Generali Open in Kitzbühel dem Usbeken Denis Istomin in 69 Minuten beim 6:2, 6:2 keine Chance und feierte vor 6000 begeisterten Zuschauern seinen sechsten Turniersieg. Auf dem Weg zum Titel setzte sich Klizan in der Qualifikation gegen Gerald Melzer durch, in der 1. Runde des Hauptbewerbs fertigte er Sebastian Ofner ab, im Achtelfinale zwang er den topgesetzten Dominic Thiem in die Knie.

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.