Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Der Daviscup-Legendenclub

In Oberpullendorf wurde der von Hans Kary und dem ÖTV initiierte Club präsentiert. Aufgenommen werden verdiente Spieler, die fünf Mal oder öfter für Österreich angetreten sind.

Legenden unter sich: ÖTV-GF Thomas Schweda, Gerald Mild, Peter Feigl, ÖTV-Präsidentin Christina Toth, Andreas Haider-Maurer, Hans Kary, Fed-Cup-Kapitänin Marion Maruska, Evi Fauth sowie die ÖTV-Vizepräsidenten Barbara Muhr und Günter Kurz.

Im Rahmen der ADMIRAL Österreichischen Tennis Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf wurde der Daviscup-Legendenclub präsentiert. Auf Initiative von ÖTV-Geschäftsführer Thomas Schweda und Hans Kary, der dem Club auch vorstehen wird, werden einander die Daviscup-Legenden in unregelmäßigen Abständen treffen, etwa bei Daviscup-Heimspielen oder ATP-Turnieren.

Mitglieder müssen bei fünf oder mehreren  Länderkämpfen für Österreich gespielt haben. Der Club umfasst etwa 20 Mitglieder. Im Sport-Hotel Kurz schauten neben Hans Kary (26 Länderkämpfe / Bilanz 33:25) Andreas Haider-Maurer (8 / 6:5), Peter Feigl 15 / 19:18) und Gerald Mild (5 / 5:2) vorbei.

Angedacht ist auch ein Fed-Cup-Legendenclub. Die aktuelle Kapitänin Marion Maruska hat bereits mit den Planungen begonnen.

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.