Zum Inhalt springen

ITF

Dennis Novaks fünfter Streich

Der 23-jährige Niederösterreicher gewann auch in Innsbruck und holte den fünften Future-Titel in diesem Jahr. Die Damen schlagen nach dem Turnier in Wien in dieser Woche in Graz auf.

Dennis Novak hat von den vergangenen vier Futures drei erfolgreich gestaltet. ©GEPA-Pictures

Dennis Novak, in der Weltrangliste auf Platz 329 abgerutscht, schickt sich an, in die Top-200 zurückzukehren. Dort war der 23-Jährige noch vor einem Jahr zu finden gewesen, ehe er von einer langwierigen Verletzung geplagt wurde. Nachdem er in der Vorwoche schon in Vogau triumphiert hatte, schlug der Niederösterreicher nun auch beim 15.000-er in Innsbruck zu. Novak, als Nummer 1 gesetzt, schlug im Endspiel den Brasilianer Bruno Sant'Anna 6:3, 6:2 und feierte seinen bereits fünften Future-Sieg in diesem Jahr. Die Bilanz aus den vergangenen vier Turnieren: 16 erfolgreiche Partien, drei Titel. Im Tiroler Land blieb Novak, der im Semifinale Lokalmatador Alexander Erler 6:0, 6:3 besiegte, ohne Satzverlust und gab nur 20 Games ab.

Erler holte an der Seite von Landsmann Matthias Haim den Doppel-Titel, im Finale schlugen die Tiroler Bernd Kößler/Lukas Ollert (Ö/D) mit 6:4, 7:6 (3).

Ergebnisse Innsbruck

Bei den Damen erreichte Melanie Klaffner das Semifinale in Las Palmas, die Niederösterreicherin verlor gegen die spätere Turniersiegerin Cornelia Lister (Sd) 0:6, 3:6

Pia König hielt die rotweißrote Fahne beim Future im Wiener UTC La Ville bis zum Viertelfinale hoch, ehe sich die Klosterneuburgerin der übermächtigen Clothilde de Bernardi mit 4:6, 2:6 beugen musste. Die Französin eroberte später den Titel.

Ergebnisse Wien

In dieser Woche schlagen fünf Österreicherinnen im Einzel-Hauptbewerb der mit 15.000 US-Dollar dotierten Styrian Ladies Open im Grazer Park Club auf - Pia König, Marlies Szupper, Jasmin Buchta, Arabella Koller und Lisa-Marie Lausecker. Die erst 16-jährige Koller, die sich im Juni in Oberpullendorf den Staatsmeistertitel gesichert hat, bekam ebenso eine Wildcard wie Lokalmatadorin Buchta. Die 17-jährige Lausecker kämpfte sich erfolgreich durch die Qualifikation. Vorjahresfinalistin Nicole Rottmann fehlt bei ihrem Heimturnier – die 28-jährige Leibnitzerin muss wegen einer Verletzung im Lendenwirbelbereich auf ein Antreten verzichten.

Spielplan und Ergebnisse Graz

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

20. - 26. August 2018

Kalenderwoche 34: Wer? Wann? Wo?

Lucas Miedler mischt im Qualifikations-Bewerb in der Vergabe um die US-Open-Startplätze mit.

Davis Cup

Der Daviscup im neuen Gesicht

Revolution im prestigeträchtigsten Mannschaftsbewerb des Welttennis: Ab 2019 spielen 18 Teams in der Weltgruppe in einem Finalturnier den Champion aus. Für die nationalen Verbände wird fortan mehr Geld ausgeschüttet.

Kids & Jugend

Talenteschau in Dornbirn

In der kommenden Woche finden in den Altersklassen U12, U14 und U16 die Österreichischen Jugendmeisterschaften statt. In Vorarlberg werden rund 220 Nachwuchsspielerinnen und -spieler aus allen neun Landesverbänden erwartet.