Zum Inhalt springen

ITF

Dennis Novak und die Grand-Slam-Premiere

Der 24-jährige Niederösterreicher zog in Wimbledon nach überstandener Qualifikation erstmals bei einem Major in die zweite Runde ein. Und wie! Souverän nämlich.

Von Dennis Novak gibt es noch keine aktuellen Bilder aus Wimbledon. Das könnte sich hoffentlich in Runde zwei ändern. ©GEPA-Pictures

Neun Spieler eröffneten gleichzeitig die All England Championships 2018 in Wimbledon, ein Niederösterreicher war der zweite unter der Dusche. Dennis Novak brauchte nur 1:49 Stunden, um erstmals in seinem 24-jährigen Leben ein Erstrundenmatch bei einem Grand-Slam-Turnier zu überstehen. Novak, der sich souverän durch die Qualifikation gekämpft hatte, besiegte den Kanadier Peter Polansky locker 6:2, 6:3, 7:6 (7). Polansky hatte zuvor für einen Rekord gesorgt: Der 30-Jährige rutschte zum dritten Mal in Serie bei einem Major als Lucky Loser in den Hauptbewerb.

Novak, der sich in ausgezeichneter Verfassung präsentierte, trifft am Mittwoch auf den als Nr. 17 gesetzten Franzosen Lucas Pouille. Dominic Thiem greift am Dienstag gegen den Zyprioten Baghdatis ins Geschehen ein.

Top Themen der Redaktion

Keine leichte Aufgabe für die Österreicherinnen

Von 14. bis 21.Juli findet auf der Anlage des UTC La Ville wie jedes Jahr um diese Zeit wieder das $15.000 ITF Turnier statt. Bei der 13. Auflage dieses Turniers startet ab Montag der Hauptbewerb. Mit dabei sind unter anderem sechs Österreicherinnen,...

Wochenvorschau

16. - 22. Juli 2018

Kalenderwoche 29: Wer? Wann? Wo?

Ein Turniersieg, ein Endspiel: Wels-Mitfavorit Matthias Haim war in den letzten zwei Wochen stark in Form.