Zum Inhalt springen

Davis Cup InfosITF

4. - 5. März 2022
Davis Cup: Österreich wird in Seoul in der Halle spielen

Österreich will sich Anfang März in Südkoreas Hauptstadt neuerlich für das Davis-Cup-Finale qualifizieren.

Österreichs Davis-Cup-Team wird am 4. und 5. März im Olympic Park in Südkoreas Hauptstadt Seoul auf Hartplatz antreten. Das hat die International Tennis Federation am Freitag bekanntgegeben. Großes Ziel ist der neuerliche Einzug ins Finalturnier, Voraussetzung ist ein Auswärtssieg gegen die von Soonwoo Kwon (ATP 54) angeführten Asiaten. Es wird das erste Aufeinandertreffen dieser beiden Länder in der weit über hundertjährigen Geschichte dieses Wettbewerbs.

Ursprünglich hatte der Gastgeber eine Freiluftveranstaltung angedacht, angesichts durchschnittlicher Temperaturen von unter zehn Grad Anfang März fruchtete jedoch der Einwand des neuen österreichischen Teamchefs Jürgen Melzer. Der Olympic Park wurde in den 1980er-Jahren für die Olympischen Spiele 1988 errichtet.

Details zur Begegnung

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

28. November - 4. Dezember 2022

Kalenderwoche 48/2022: Wer? Wann? Wo?

Oberpullendorf lädt zum ersten von zwei aufeinanderfolgenden Damen-W15-Events. Im Bild: Veronika Bokor.