Zum Inhalt springen

Davis Cup

DAVIS CUP: ÖSTERREICH VERBESSERT SICH UM ACHT PLÄTZE

Der 3:2-Sieg von Österreich gegen Russland in Runde 1 der Davis Cup-Weltgruppe bewirkt, dass das rotweißrote Team gleich zwei Mal zu den besten acht Nationen der Welt zählt - einerseits im Viertelfinale, andererseits im Nationen-Ranking der ITF.



www.austria-vs-russia.at


13. Februar 2012

UNTER DEN BESTEN ACHT. Österreichs Sieg in der 1. Runde der Weltgruppe des Davis Cup by BNP Paribas hat zusätzlich zum damit erreichten Viertelfinale noch einen weiteren erfreulichen Effekt: Das Team von Davis Cup-Captain Clemens Trimmel konnte sich mit dem Sieg gegen Russland im ITF-Nationen-Ranking um acht Plätze auf Position 8 verbessern. Angeführt wird die Rangliste von Österreichs nächstem Gegner Spanien vor Serbien und Argentinien. Weitere Informationen gibt es auf: www.daviscup.com

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.