Zum Inhalt springen

ATP

DAVIS CUP ÖSTERREICH GEGEN KROATIEN

Melzer, Marach, Koubek, Peya und Knowle im erweiterten Davis Cup-Kader

Davis Cup-Kapitän Thomas Muster hat am Mittwoch einen erweiterten Kader für das Erstrundenduell in der Weltgruppe mit Titelverteidiger Kroatien vom 10. bis 12. Februar 2006 in Unterpremstätten nominiert.

Neben dem Quartett Jürgen Melzer (ATP-Entry Ranking 55), Stefan Koubek (180), Alexander Peya (296) und Doppelspezialist Julian Knowle, das Österreich im vergangenen September mit einem 4:1-Erfolg über Ecuador in Pörtschach den Erhalt in der Weltgruppe sicherte, berief der heimische Non-Playing-Captain auch den steirischen Lokalmatador Oliver Marach (125) ein.

Am 31. Jänner muss Muster dem Internationalen Tennisverband ITF das auf vier Spieler reduzierte Aufgebot für das Kräftemessen mit dem regierenden Champion bekanntgeben.

Karten für den Davis Cup Österreich gegen Kroatien sind bei Ö-Ticket unter der Telefonnummer 01/96 0 96, im Schwarzl-Freizeitzentrum, im Zentralkartenbüro Graz sowie in der Shoppingcity Seiersberg (Eingang B) erhältlich.

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.