Zum Inhalt springen

Davis Cup

DAVIS-CUP: MELZER, MARACH, KOUBEK UND KNOWLE GEGEN MEXIKO

Österreichs Davis-Cup-Kapitän Thomas Muster hat für das Weltgruppen-Play-off-Duell mit Mexiko vom 22. bis 24. September 2006 in der Werzer-Arena von Pörtschach das Quartett Jürgen Melzer (ATP-Rang 91), Oliver Marach (94), Stefan Koubek (121) und Doppelspezialist Julian Knowle einberufen.

Marach erhielt diesmal den Vorzug gegenüber Alexander Peya, der bei der 2:3-Niederlage beim Weltgruppen-Auftakt gegen Kroatien im vergangenen Februar in Unterpremstätten dem heimischen Aufgebot angehört hatte.

"Oliver Marach hat sich aufgrund seiner Leistungen in den vergangenen Monaten eine Einberufung verdient. Ich habe das stärkste Team nominiert, das uns derzeit zur Verfügung steht", sagte Muster, der sich noch nicht entschieden hat, ob er auch einen Sparringpartner zur Vorbereitung nach Pörtschach einladen wird.

tp

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

11. - 17. November 2019

Kalenderwoche 46: Wer? Wann? Wo?

David Pichler bestreitet im indischen Pune sein erstes Challenger-Turnier in dieser Saison.

ATP

Ein perfekter Start in die World Tour Finals

Dominic Thiem lässt dem 103-fachen Turniersieger Roger Federer keine Chance und gewinnt nach einer Top-Leistung 7:5, 7:5. Nächster Gegner am Dienstag ist Novak Djokovic.