Zum Inhalt springen

„Jürgen Melzer on Tour“ in der Steiermark gestartet

Bereits zum zweiten Mal machte ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer Halt in der Steiermark, im LLZ Leibnitz.

Jürgen Melzer (hinten Mitte) mit dem Trainerteam und den Nachwuchstalenten.

Am Mittwoch, dem 20. April, hat ÖTV-Sportdirektor und -Davis-Cup-Kapitän Jürgen Melzer in der Steiermark die zweite Runde der ÖTV-Aktion „Jürgen Melzer on Tour“ gestartet und wie auch im Vorjahr zum Auftakt das LLZ in Leibnitz besucht. Dabei verschaffte er sich einen weiteren Einblick in die Fortschritte der einzelnen KaderathletInnen sowie in die Arbeitsweise des Trainerteams.

„Ich freue mich, dass ich zu Beginn meiner zweiten Tour durch Österreich wieder in Leibnitz zu Gast sein darf. Es sind seit dem letzten Jahr schon einige Inputs umgesetzt worden und es ist schön zu beobachten, dass hier nach wie vor sehr professionell gearbeitet wird“, freute sich Melzer nach dem intensiven Trainingstag.

Auch STTV-Neo-Vizepräsident Philipp Hochstrasser war zufrieden: „Die ehemalige Nummer acht der ATP-Tennisweltrangliste zu Gast in der Steiermark – Tennisherz, was willst du mehr? Es ist für die Kids und Jugendlichen, aber auch für alle Verantwortlichen im Steirischen Tennisverband immer eine schöne und lehrreiche Erfahrung, sich mit Experten und jahrelangen Profis austauschen zu können. Wir freuen uns über die professionelle Zusammenarbeit mit Sportdirektor Jürgen Melzer und dem ÖTV und bereits auf den nächsten Besuch von Jürgen Melzer in der Steiermark.“

Im Zuge der Aktion „Jürgen Melzer on Tour“ werden neben der Steiermark auch weitere Zentren in allen Bundesländern besucht. Somit holt sich der ÖTV-Sportdirektor ein regelmäßiges Update über die Entwicklung aller KaderathletInnen in Österreich.

Santo Agnello, Jürgen Melzer ©ÖTV
Maris Ostrowski ©ÖTV
Thomas Rohseano ©ÖTV

Ähnliche Nachrichten

Top Themen der Redaktion