Zum Inhalt springen

Davis Cup

DAVIS CUP: ITF-VERTRETER PAUL SMITH BEGEISTERT VON INTERSPORT ARENA

Paul Smith, der Vertreter des Internationalen Tennisverbandes ITF, nahm am Donnerstag die Linzer Intersport Arena unter die Lupe und war vom Austragungsort des Weltgruppen-Erstrundenduells im Davis Cup zwischen Österreich und Argentinien (9. bis 11. Februar 2007) begeistert.

ITF-VERTRETER PAUL SMITH: "Die Halle bietet optimale Möglichkeiten für einen Davis Cup. Unsere Arbeit wird enorm erleichtert, weil wir hier mit den Veranstaltern des Linzer WTA-Turniers zusammenarbeiten können. Linz verfügt aufgrund des Damenevents über einen hervorragenden Ruf in der internationalen Tennisszene. Ich bin mir sicher, dass wir hier einen spannenden Länderkampf erleben werden", meinte Smith, der den so genannten "Site Check" zusammen mit ÖTV-Generalsekretär Peter Teuschl und Davis-Cup-Organisatorin Sandra Reichel vornahm.

Das Bild zeigt von links nach rechts Organisatorin Sandra Reichel, ITF-Vertreter Paul Smith und ÖTV-Generalsekretär Peter Teuschl

Ticketinformation: Neben Tagestickets zum Preis von 45 Euro werden auch Dreitages-Pässe um 110 Euro und Business Seats mit Zugang zum VIP-Club um 225 Euro pro Tag angeboten. Für ÖTV-Lizenzkartenbesitzer gibt es Ermäßigungen auf Tagestickets. Vorverkaufskarten sind im LIVA Service Center unter Tel. 0732 / 77 52 30, per Mail unter kassa@liva.co.at und über die Homepage www.livasport.at sowie bei Ö-Ticket unter Tel. 01 / 96 0 96 und über die Homepage www.oeticket.com erhältlich. Weitere Informationen enthalten die Homepages www.oesterreich-argentinien.at und www.tennisaustria.at.


bh

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseBundesliga

Aufschlag zur Bundesliga-Saison 2019

Am Samstag starten die Mannschaftsmeisterschaften. Die Staatsmeistertitel werden im Herbst im Final-Four-Turnier vergeben. Bei den Herren wird der Sieg wohl über Titelverteidiger Irdning führen.