Zum Inhalt springen

Davis Cup

DAVIS CUP: INTERVIEW MIT STEFAN KOUBEK. "RUSSLAND? DIE KÖNNTEN WIR KNACKEN"

Vor einem Jahr beendete er im Duell gegen Frankreich nach 13 Jahren seine Karriere als Davis Cup-Spieler – eine Leistung, für die Stefan Koubek am Samstag, den 11. Februar, vom ÖTV geehrt wird. Im Interview blickt der 35-jährige gebürtige Kärntner aber nicht zurück, sondern ausschließlich nach vorne.


3. Februar 2012

Russland als Gegner – aus deiner Sicht ein Glücks- oder ein Horrorlos?

Mit Russland als Gegner können wir wirklich glücklich sein. Das ist ein Gegner, der  – noch dazu zu Hause! – zu knacken ist.

Blicken wir einmal in die Glaskugel: Wer könnte Österreichs Punkte holen?
Das ist schwer! Die Leistungen unserer Spieler waren in letzter Zeit nicht allzu überragend. Daher werden wir schauen müssen, wie Jürgens, Andis, Ollis und Alex‘ Tagesverfassung sein wird. Ich habe zuletzt keine Matches vom Jürgen gesehen und weiß daher nicht, wie gut in Form er aktuell ist. Es ist aber grundsätzlich möglich, die Russen zu schlagen. Es wird aber wieder einmal sehr viel von Melzer und vom Doppel abhängen. Peya und Marach haben zwar zu Beginn der Saison ein Turnier gewonnen, bei den Australian Open allerdings in Runde 1 verloren. Trotzdem ist ihnen vieles, wenn nicht sogar alles zuzutrauen.

Russland hat mit Bogomolov, Youzhny, Tursunov, Davydenko und Kunitsyn derzeit fünf Spieler unter den Top 100 der Einzel-Weltrangliste, Österreich mit Jürgen Melzer bloß einen. Zumindest am Papier hat Russland also ein deutliches Übergewicht.
Stimmt! Und die Russen werden sich wahrscheinlich denken: Jeder von uns hat es drauf, den Melzer zu schlagen! Daher kann man davon ausgehen, dass jede Partie ziemich eng werden wird. Ich glaube nicht, dass wir die besten Chance haben, diesen Davis Cup zu gewinnen, aber eine sehr gute. Besser als gegen Frankreich oder Amerika. Daher ist diese Auslosung absolut in Ordnung.

Neben Melzer wird höchstwahrscheinlich Andreas Haider-Maurer im Einzel zum Einsatz kommen ...
... sobald er den Druck, vor eigenem Publikum zu spielen, in den Griff bekommt, dann wäre es möglich, dass er am ersten Tag den Punkt holt. Wenn er gut serviert und von hinten Druck ausübt, dann ist er für jeden Gegner eine Gefahr.




DER SPIELPLAN

» Freitag, 10. Februar 2012
13:00 Uhr: Einlass
13:50 Uhr: Eröffnung
14:00 Uhr: 1. Einzel
im Anschluss: 2. Einzel

» Samstag, 11. Februar 2012
13:00 Uhr: Einlass
14:00 Uhr: Doppel

» Sonntag, 12. Februar 2012
12:00 Uhr: Einlass
13:00 Uhr: 3. Einzel
im Anschluss: 4. Einzel


VERWANDTE ARTIKEL 

» 2. Februar 2012
FANS, AUFGEPASST! ÖFFENTLICHES TRAINING DES DAVIS CUP-TEAMS AM 6.2.2012!

»
31. Jänner 2012
CLEMENS TRIMMEL NOMINIERT MELZER, HAIDER-MAURER, PEYA UND MARACH

» 31. Jänner 2012
RUSSLAND SPIELT MIT BOGOMOLOV JR., YOUZHNY, DAVYDENNKO, KUNITSYN

»
30. Jänner 2012
FLASH-INTERVIEW MIT JÜRGEN MELZER +++ "MEIN ERSTES GELD? ALS FUSSBALLTRAINER"

»
25. Jänner 2012
CLEMENS TRIMMEL - "ICH ERWARTE EIN DUELL AUF AUGENHÖHE!"

»
20. Jänner 2012
TECH-TALK, FOLGE 1: HINTER DEN KULISSEN DES DAVIS CUPS

» 17. Jänner 2012
CLEMENS TRIMMEL - "WIR SEHEN UNS IN WR. NEUSTADT!"

»
16. Jänner 2012
MIKHAIL YOUZHNY - KLEINER DIEB, GROSSER DENKER, GEFÄHRLICHER GEGNER

»
11. Jänner 2012
JOAKIM NYSTRÖM IM INTERVIEW: "ICH RECHNE MIT YOUZHNY, BOGOMOLOV, DAVIDENKO UND TURSUNOV"

»
10. Jänner 2012
ZWISCHEN GEWIEFTER ZOCKEREI, BORIS JELZIN UND SCHLÄGERN AUS HOLZ

»
5. Jänner 2012
JOAKIM NYSTRÖM WIRD CLEMENS TRIMMELS ASSISTANT COACH

»
23. Dezember 2011
DER WEG ZUM ERFOLG: VIDEOS, HAWK EYE UND EIN PLAN A, B UND C

»
21. Dezember 2011
... UND LOS GEHT’S! TICKETS FÜR ÖSTERREICH VS. RUSSLAND KÖNNEN AB SOFORT BESTELLT WERDEN!

»
5. Dezember 2011
TENNISFANS AUFGEPASST! AM 13. DEZEMBER STARTET DER KARTENVORVERKAUF!

»
28. November 2011
AB SOFORT VIP-LOGEN FÜR DEN DAVIS CUP ÖSTERREICH - RUSSLAND! +++ REGULÄRE TICKETS AB ANFANG DEZEMBER!


Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Der ÖTV fährt weiter auf Jaguar ab

Seit nunmehr fünf Jahren gibt es die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Jaguar Österreich und dem ÖTV, die um ein Jahr verlängert wurde. Sportdirektor Jürgen Melzer holte seinen neuen Dienstwagen ab.

Verbands-Info

Thiem mit Melzer bei Olympia?

100 Tage vor Beginn der Spiele in Tokio gab Thiem das Okay, gemeinsam mit Jürgen Melzer im Doppel-Bewerb zu spielen. ÖTV-Sportdirektor Melzer tritt nur an, wenn "ich niemandem den Platz wegnehme".

Davis Cup

"Das ist eine WM im Tennis"

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek und ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer blicken dem Finalturnier in Innsbruck mit Vorfreude entgegen und planen mit Dominic Thiem.