Zum Inhalt springen

Davis Cup

Das verhinderte Duell mit Federer und Wawrinka

Hätte, wäre, wenn - nach dem 2:3 in Kitzbühel spielen nun die Niederländer statt des SIMACEK Austrian Davis Cup-Teams im Weltgruppen-Playoff gegen die Superstars aus der Schweiz.

 

Davis Cup, Weltgruppe, Semifinale (18. bis 20. September):

Großbritannien - Australien

Belgien - Argentinien

Davis Cup, Weltgruppe, Playoff (18. bis 20. September):

Indien - Tschechien

Schweiz - Niederlande (Österreich hätte gegen die Schweiz daheim gespielt)

Russland - Italien

Usbekistan - USA

Kolumbien - Japan

Dominikanische Republik - Deutschland

Brasilien - Kroatien

Polen - Slowakei

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

ÖTV | ÖLSZ - TrainerIn (Vollzeit) gesucht

Die Hauptaufgaben sind: Tägliches Training mit den ÖTV-Spielern in der Südstadt, Ansprechperson und Schnittstelle für das ÖLSZ, IMSB und die Liese Prokop-Privatschule sowie Turnierbetreuung der ÖTV-Spieler.

Wochenvorschau

19. - 25. Februar 2018

Kalenderwoche 8: Wer? Wann? Wo?

Gerald Melzer, Dominic Thiem, Andreas Haider-Maurer und Alexander Peya bilden Österreichs Abordnung beim ATP-Turnier von Rio de Janeiro.

ATP

Alle Neune!

Wir verneigen uns vor Dominic Thiem, der am Sonntag in Buenos Aires seinen neunten Titel auf der ATP-Tour holte. Der 24-Jährige sorgte für den 71. Triumph eines Österreichers im Profi-Tennis. Im Doppel schlug Philipp Oswald in New York zu.