Zum Inhalt springen

Das größte Jugendtennis-Event startete ins Jahr 2016

Im UTC La Ville in Wien wurden Anfang Jänner die U12 und U16 Bewerbe des neuen SIMACEK ÖTV-Jugend Circuit ausgetragen, in Neudörfl jene in der Klasse U14.

Der neue SIMACEK ÖTV-Jugend Circuit, die größte Nachwuchsturnierserie in Österreich, ist ein ÖTV Kat II Circuit und besteht aus sechs  Qualifikationsturnieren in den Altersklassen U16/U14/U12 bei den Burschen und Mädchen. Das abschließende Masters findet Mitte September in Wien statt. Ziel des SIMACEK ÖTV-Jugend Circuits ist es, eine professionelle Turnierplattform für die besten NachwuchsspielerInnen in Österreich zu schaffen. „Mit mehr als 200 VertreterInnen aus allen neun Bundesländern war der Start dieser Jugend-Event-Reihe in Wien ein großer Erfolg“, sagt Projektleiter Robert Heiss. „Rechnet man die knapp 100 TeilnehmerInnen vom gleichzeitig stattfindenden Turnier in Neudörfl dazu, waren über 300 NachwuchspielerInnen im Einsatz.“

Tenniscenter UTC La Ville, Wien, Final-Ergebnisse:
Mädchen U12: Anna Pürrer (B/TC Sporthotel Kurz) – Vanessa Huber (OÖ/TSV St. Marienkirchen) 6:2, 7:6.
Burschen U12: Jan Kobierski (St/TC VB Jugendparadies) - Felix Steindl (W/UTC Wien) 6:3, 6:4.
Mädchen U16: Nadja Ramskogler (S/TC GM Sports Anif) – Mavie Österreicher (W/TWR Club 21) 7:5, 6:3.
Burschen U16: Luka Mrsic (NÖ/UTC Stockerau) – Stefan Auinger (NÖ/St. Pantaleon) 2:6, 6:1, 7:6.
Mädchen U12 Doppel: Viktoria Veleve (W/TWR Club 21 )/Lara Nedeljkovic (W/UTC La Ville) - Anna-Lena Ebster (T/TC Schlitters)/Lena Egerbacher (T/TC Kufstein) 6:4, 6:1.
Burschen U12 Doppel: Moritz Lesjak (W/TC Alt Erlaa)/Manuel Lazic (NÖ/Better Tennis Traiskirchen) – Felix Steindl (W/UTC Wien)/Sebastian Sschmidt (NÖ/TC Tullnerbach) 7:6, 6:2.
Mädchen U16 Doppel: Nadja Ramskogler (S/TC GM Sports Anif)/Selina Pichler (W/TWR Club 21)
– Lisa-Marie Lausecker (W/TC Strebersdorf)/Lara Kaiser (W/TWR Club 21) 6:1, 6:3.
Burschen U16 Doppel: Martin Vondrak (W/TWR Club 21)/Simon Traxler (OÖ/SPG Haid
Ansfelden) – Morris Kipcak (St/GAK)/Adrian Vorhemus (NÖ/ULTC Raika Raabs) 6:2, 6:2.
Alle Ergebnisse vom UTC La Ville HIER

In Neudorfl spielte zeitgleich die U14-Jugend. „Mit knapp 100 VertreterInnen aus acht  Bundesländern war der Jugend-Event ein großer Erfolg. Und mit dem für Oslip startenden Ungarn Dominik Buzonics aus Sopron gab es auch einen halben BTV-Titel“, berichtet Organisator und Turnierleiter Peter Teuschl.

Tenniscenter Habeler & Knotzer, Neudörfl, Final-Ergebnisse:
Mädchen U14: Anna Gröss (NÖ,TC Tulln) – Irina Dshandshagava (NÖ/TV Wr. Neudorf) 6:3, 6:4. 
Burschen U14: Dominik Buzonics (H/TC Oslip) - Lukas Neumayer (S/TC Radstadt) 6:4, 6:1.
Mädchen U14 Doppel: Elena Karner (St/TC Judenburg)/Sophia Wurm (T/TC Brixlegg) – Tanja Dodes (NÖ/TC Tullnerbach)/Irina Dshandshagava (NÖ/TV Wr. Neudorf) w.o.
Burschen U14 Doppel: Lukas Neumayer (S/TC Radstadt)/Tobias Smoliner (K/TC Annenheim) – Marko Andrejic (NÖ/ATUS Leobersdorf)/Nico Mucic (W/AZ Tennisclub) 3:6, 6:3, 10:8
Alle Ergebnisse aus Neudörfl HIER

Im Bild, von links: Anna Pürrer (B), Vanessa Huber (OÖ), Mavie Österreicher (W) und Nadja Ramskogler (S)

Top Themen der Redaktion

ÖTV Events

Zuschaueransturm in Bad Ischl

Die Staatsmeister 2018 im Rollstuhltennis heißen Margrit Fink, Nico Langmann und Martin Legner/Thomas Flax. Den Quads-Bewerb gewann Markus Wallner. Der erst Zehnjährige Maximilian Taucher schlug in der Klasse U18 zu.

Allgemeine Klasse

Die Weichen Richtung Final Four sind gestellt

Die ungeschlagenen Kornspitz- und Wr. Neudorf-Damen dürfen ebenso für den Showdown in der Bundesliga planen wie die Damen vom Grazer Parkclub. Bei den Herren sind Irdning, Kirchdorf und Steyr fix dabei. Eine Runde ist noch zu spielen.

Wochenvorschau

21. - 27. Mai 2018

Kalenderwoche 21: Wer? Wann? Wo?

Jürgen Melzer will über die Qualifikation ein Hauptfeld-Ticket für die French Open in Paris ergattern.