Zum Inhalt springen

Bundesliga

DAMEN SUPERLIGA - RUNDE 6

Der 1. STC Stiegl und der TC ISB Altenstadt sind weiter erfolgreich. Das Kornspitz Team OÖ und der Altmansdorfer TC haben den Klassenerhalt geschafft!

Altenstadt und 1. STC Stiegl weiter auf Meisterkurs

Der 1. STC Stiegl setzte sich heute klar mit 5:2 gegen den TC VSV Villach durch. Auch der TC ISB Altenstadt setzte mit einem weiterem 5:2 Erfolg über die UNIQA Sportunion Klagenfurt seine Siegesserie fort. Somit wird der Meister am 15. Juni beim direkten Aufeinandertreffen der beiden Spitzenklubs in Salzburg ermittelt.

Es war sowohl am Freitag als auch heute unsere Absicht siegreich zu sein, was uns auch gut gelungen ist!“ freute sich der Salzburger Mannschaftsführer Stefan Schiess und weiter: „ Wir haben die bisherigen Runden sehr konsequent vorbereite und organisiert. Auch unser Plan, jede Runde auf Sieg zu spielen ist voll aufgegangen und auch die Stimmung in der Mannschaft ist super. Ich freue mich schon sehr auf die Finalbegegnung mit dem TC ISB Altenstadt, der diese Meisterschaft genau wie wir sehr professionell und ernst betreibt. Selbstverständlich werden wir in der stärkst möglichen Besetzung an den Start gehen

Jetzt ist alles offen!“ kommentiert der Mannschaftsführer der Vorarlberger Bogdan Rogulski die aktuelle Ausgangslage. „Wir haben immer in der stärksten Besetzung gespielt, Salzburg hat da bis jetzt etwas variiert. Ich bin mir sicher, dass diese Begegnung ein würdiger Abschluss für diese Meisterschaft wird. Die Chancen stehen 50:50 jedoch glaube ich, dass es für uns ein Vorteil ist auswärts zu spielen, da der Druck des eigenen Publikums, dass in Altenstadt immer zahlreich vertreten ist, etwas wegfällt. Entscheidend wird aber sicher die Tagesverfassung der einzelnen Spielerinnen sein.

Kornspitz Team OÖ und Altmannsdorfer TC fixieren den Klassenerhalt.

Mit 5:1 holte das Kornspitz Team heute gegen den Post SV Tennis den zweiten Sieg nach Hause und sicherte sich somit den Klassenerhalt in der Superliga. Der Altmannsdorfer TC kämpfte in der vorletzten Meisterschaftsrunde den BMTC Brühl Mödlinger TC mit 4:3 nieder. Somit spielen müssen die Mödlinger in der letzten Runde direkt gegen den Post SV Tennis um den Klassenerhalt spielen.

Mannschaftsführer Kornspitz Team OÖ Herman Fiala: Wir sind happy, dass wir es geschafft haben und werden am Sonntag noch einmal voll angreifen. Vielleicht sind können wir sogar um den 4. Platz mitspielen. Obwohl wir nicht immer voll aufstellen konnten, haben wir heute mit 5 „Eigenbauspielerinnen“ glatt gewonnen. Melanie Klaffner hat gegen Zuzana Hejdova überragend gespielt und auch Jeannine Prentner hat trotz leichter Krankheit gegen Verena Kellner nichts anbrennen lassen.“

Jetzt können wir die nächste Runde locker spielen!“ meinte der erleichterte Mannschaftsführer der Altmannsdorfer Josef Berger nach dem zweiten Sieg seiner Mannschaft „Wir sind alle glücklich und ich möchte meiner Mannschaft auf´s herzlichste Gratulieren. Diesen Sieg hat uns sicher nicht jeder zugetraut, aber wir haben unseren Kader voll ausgeschöpft und toll gespielt. Für mich zählt nicht wie Partien ausgegangne währen, hätte man anders aufstellen können. So wie angetreten wird, wird gespielt und nur das zählt.

Auch die Herrenmannschaft des Altmannsdorfer TC erkämpfte sich heute den Klassenerhalt in der Superliga!

tp

-

Heimvereinvs.Gastverein

Ergebnis

Heim

Gast

TC VSV Villachvs.1. STC Stiegl   
(1) Darija Jurak (HRV)vs.(1) Tina Schiechtl

0/6 3/6

 

I

(2) Sandra Martinovic (BHI)vs.(2) Evelyn Fauth

6/2 6/1

I

 
(3) Stephanie Vockvs.(3) Stefanie Haidner

2/6 0/6

 

I

(4) Maja Petrovicvs.(4) Katja Blöcker (D)

1/6 0/6

 

I

(5) Verena Charamzavs.(5) Nina Egger

4/6 1/6

 

I

Zwischenstand nach Einzelspielen

1

4

(1) Darija Jurak (HRV)vs.(1) Tina Schiechtl

wo.

I

 
(2) Sandra Martinovic (BHI)vs.(2) Evelyn Fauth
(3) Stephanie Vockvs.(3) Stefanie Haidner

wo.

 

I

(4) Maja Petrovicvs.Kamper
Endstand   

2

5

 
Heimvereinvs.Gastverein

Ergebnis

Heim

Gast

Kornspitz Team OÖvs.Post SV Tennis   
(1) Melanie Klaffner (u16)vs.(1) Zuzana Hejdova (CZE)

6/4 6/0

I

 
(2) Marion Waltervs.(2) Barbara Hellwig

1/6 6/7

 

I

(3) Susanne Sixvs.(3) Lisa Reichmann (u16)

6/4 6/1

I

 
(4) Jeannine Prentner (u16)vs.(4) Verena Kellner (u18)

6/2 6/2

I

 
(5) Caroline Forstnervs.(5) Katharina Knöbl (u16)

6/3 6/1

I

 
Zwischenstand nach Einzelspielen

4

1

(1) Melanie Klaffner (u16)vs.(1) Zuzana Hejdova (CZE)

6/0 6/3

I

 
(1) Marion Waltervs.(1) Verena Kellner (u18)
(2) Susanne Sixvs.(2) Barbara Hellwig

w.o.

 

I

(2) Caroline Forstnervs.(2) Lisa Reichmann (u16)
Endstand   

5

1

 
Heimvereinvs.Gastverein

Ergebnis

Heim

Gast

Sport Union Klagenfurtvs.TC ISB Altenstadt   
(1) Akgul Amanmuradova (UZB)vs.(1) Yvonne Meusburger

3/6 1/6

 

I

(2) Ana Timotic (SCG)vs.(2) Ludmila Cervanova (SVK)

7/5 6/4

I

 
(3) Julia Baureggervs.(3) Eva Fislova (SVK)

3/6 3/6

 

I

(4) Bettina Auervs.(4) Patricia Mayr

1/6 0/2 ret

 

I

(5) Christina Thuller-Haberniggvs.(5) Eva Hoch

3/6 1/6

 

I

Zwischenstand nach Einzelspielen

1

4

(1) Akgul Amanmuradova (UZB)vs.(1) Yvonne Meusburger

w.o

I 
(1) Ana Timotic (SCG)vs.(1) Ludmila Cervanova (SVK)
(2) Julia Baureggervs.(2) Eva Fislova (SVK)

w.o.

 

I

(2) Bettina Auervs.(2) Patricia Mayr
Endstand   

2

5

5
Heimvereinvs.Gastverein

Ergebnis

Heim

Gast

Altmannsdorfer TCvs.BMTC-Brühl Mödlinger TC   
(1) Lenka Nemeckova (CZE)vs.(1) Barbara Schwartz

6/0 6/1

I

 
(2) Natascha Karoly (u18)vs.(2) Dominika Cibulkova (u18/SVK)

1/6 1/6

 

I

(3) Marielle Weihsvs.(3) Andrea Höfinger

2/6 1/6

 

I

(4) Milena Nekvapilova (CZE)vs.(4) Nicole Melch

6/1 6/1

I

 
(5)Iris Jaklinvs.(5) Rebekka Seipel (u18)

6/2 6/1

I

 
Zwischenstand nach Einzelspielen

3

2

(1) Natascha Karoly (u18)vs.(1) Barbara Schwartz

1/6 2/6

 

I

(1) Marielle Weihsvs.(1) Nicole Melch
(2) Lenka Nemeckova (CZE)vs.(2) Dominika Cibulkova (u18/SVK)

6/4 7/6

I

 
(2) Milena Nekvapilova (CZE)bs.(2) Andrea Höfinger
Endstand   

4

3

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.