Zum Inhalt springen

Bundesliga

DAMEN SUPERLIGA - 5. RUNDE

Heute wird die 5. Runde der Damen Superliga ausgetragen. Tennis Austria berichtet laufend über alle Ergebnisse!

Das Top-Spiel der Runde zwischen Team OÖ und STC Stiegl hätte sich zwei Sieger verdient

Hochklassige Matches, begeisterte Zuschauer und Spannung bis zum letzten Ballwechsel! Genau so wie heute die Begegnung zwischen dem Kornspitz Team OÖ und dem STC Stiegl verlaufen ist, würden sich die Tennisfans alle Matches der Damen-Superliga erwarten. Nach den ersten drei Einzelmatches hiess es 2:1 für Team OÖ und wieder holten die erfahrenen Girls Marion Walter und Susi Six die wichtigen Punkte für Linz. Aber auch Melanie Klaffner spielte sehr stark und zwang Tina Schiechtl im zweiten Satz ins Tie-Break. Die wohl bemerkenswerteste Leistung am heutigen Tage bot aber dann die jüngste im Team OÖ, die erst 15-jährige Jeannine Prentner. Sie besiegte Christine Obermoser mit 6/0 6/7 6/2 und stellte damit auf 3:2 für Team OÖ. Die beiden Doppel gingen dann aber an die Salzburger, wobei das Spiel zwischen Stephanie Gehrlein / Melanie Klaffner und Sandra Kloesel / Tina Schiechtl mit spektakulären Ballwechseln gespickt und vom Resultat her sehr eng war. Team OÖ Mannschaftsführer Hermann Fiala: "Leider haben wir das heutige Match verloren, aber wir waren ganz knapp davor, unseren zweiten Sieg einzufahren. Jetzt werden wir alles daran setzen, um am Sonntag auf unserer Anlage beim ATSV Eckelt Glas Steyr, das wichtige Match gegen Post SV zu gewinnen und damit den Verbleib in der Superliga zu sichern!"


Altenstadt baut seine imposante Bilanz auf 37:3 aus

Am Altmannsdorfer TC in der Bundeshauptstadt war heute kein Grund zum Feiern. Sowohl die Herren verloren ihr Unteres Play-Off Match und auch die Damen kamen mit 1:6 gegen den überlegenen Tabellenführer TC ISB Altenstadt unter die Räder. Altenstadt präsentierte sich einmal mehr als Top-Team mit starken Spielerinnen auf jeder Position und treten, wie von Mannschaftsführer Bogdan Rogulski bereits gesagt, bei jedem Match in voller Besetzung an. Die Altmannsdorfer Damen können sich aber bereits am Sonntag mit einem Sieg gegen BMTC Mödling den Klassenerhalt sichern.

2. Heimniederlage für BMTC Mödling und 2. Auswärtserfolg von Sport Union Klagenfurt

Für die Damen von BMTC Mödling wird es in der laufenden Meisterschaft bereits eher knapp und kommende Woche geht es im direkten Duell gegen den Altmannsdorfer TC um den vorletzten Tabellenplatz. Am heutigen Tag konnte die Damen aus der Hinterbrühl lediglich einen Satz am Platz gewinnen. Nur Barbara Schwartz gelang im Spitzenspiel gegen Akgul Amanmuradova aus Uzbekistan beim 6/7 6/3 1/6 dieser Satzgewinn. Ansonsten waren die Kärntnerinnen viel zu stark und liessen in keinem weiteren Einzel, Chancen für BMTC zu. Die abschliessenden Doppel wurden nicht mehr gespielt und der Endstand lautete 6:1 für Sport Union Klagenfurt.


Post SV gelingt nicht der Absprung vom Tabellenende


Der Wiener Traditionsklub aus dem 17. Bezirk steht auch nach der 5. Runde ohne vollen Erfolg da. Die jüngste Truppe der Liga kämpfte wie immer verbissen, konnte aber auch gegen den TC VSV Villach nicht gewinnen. Die Zuschauer sahen ein tolles Spitzenspiel, dass die Post SV Akteurin Zuzanna Hejdova (CZE) mit 7/6 6/4 gegen Darija Jurak (KRO) gewinnen konnte. Dies war aber auch schon der einzige Punkt für die Wienerinnen in den Einzelspielen. Positiv war auch der Auftritt von Lisa Reichmann, die der erfahrenen Deutschen Franziska Etzel einen heissen Kampf lieferte und sich nur knapp mit 4/6 3/6 geschlagen geben musste. Post SV Mannschaftsführer Martin Bartos: "Die Meisterschaft läuft heuer für uns sehr unglücklich. Wir können leider nie mit unserem Top-Team antreten, da die Spielerinnen auch andere Verpflichtungen oder Turniereinsätze haben. Für unsere jungen Mädchen ist die Superliga aber eine tolle Erfahrung und sie erhalten die Möglichkeit gegen sehr gute routinierte Gegnerinnen anzutreten. Wir werden jetzt nach Linz fahren und sehen was sich dort entwickelt, sollten wir absteigen, dann werden wir mit einer ganz jungen Truppe an den Start gehen!"


Superliga Damen - 5. Runde

Heimvereinvs.GastvereinErgebnisHeimGast
Kornspitz Team OÖvs.1. STC Stiegl


(1) Stephanie Gehrlein (DEU)vs.(1) Sandra Kloesel (DEU)

4/6 6/4 6/7


I
(2) Melanie Klaffner (u16)vs.(2) Tina Schiechtl

6/7 2/6


I

(3) Marion Waltervs.(3) Stefanie Haidner

6/4 4/6 7/5

I


(4) Susanne Sixvs.(4) Bianca Kamper

7/6 6/1 

I


(5) Jeannine Prentner (u16)vs.(5) Christine Obermoser

6/0 6/7 6/2 

I

Zwischenstand nach Einzelspielen3
2
(1) Stephanie Gehrlein (DEU)
vs.(1) Sandra Kloesel (DEU)
4/6 6/1 3/6

I
(1) Melanie Klaffner (u16)
vs.(1) Tina Schiechtl
(2) Marion Walter
vs.(2) Stefanie Haidner
3/6 1/6

I
(2) Susanne Six
vs.(2) Bianca Kamper
Endstand 
 
 
3
4

Heimvereinvs.GastvereinErgebnisHeimGast
Altmannsdorfer TCvs.TC ISB Altenstadt 


(1) Lenka Nemeckova (CZE)vs.(1) Yvonne Meusburger

4/6 5/7


I

(2) Natascha Karoly (u18)vs.(2) Ludmila Cervanova (SVK)

3/6 0/6


I

(3) Milena Nekvapilova (CZE)vs.(3) Eva Fislova (SVK)

2/6 1/6


I

(4) Christa Magistervs.(4) Patricia Mayr

2/6 0/6


I

(5) Iris Jaklinvs.(5) Eva Hoch

1/6 4/6


I

Zwischenstand nach Einzelspielen

0

5

(1) Lenka Nemeckova (CZE)vs.(1) Yvonne Meusburger6/1 6/2
I

(1) Milena Nekvapilova (CZE)vs.(1) Patricia Mayr
(2) Christa Magister
vs.(2) Eva Fislova (SVK)0/6 0/6

I
(2) Iris Jaklin
vs.(2) Eva Hoch
Endstand 
 
 
1
6

Heimvereinvs.GastvereinErgebnisHeimGast
Post SV Tennisvs.TC VSV Villach


(1) Zuzana Hejdova (CZE)vs.(1) Darija Jurak (HRV)7/6 6/4
I

(2) Barbara Hellwigvs.(2) Sandra Martinovic (BHI)

4/6 5/7


I

(3) Lisa Reichmann (u16)vs.(3) Franziska Etzel (DEU)

4/6 3/6


I

(4) Verena Kellner (u18)vs.(4) Stephanie Vock

1/6 1/6


I

(5) Katharina Knöbl (u16)vs.(5) Maja Petrovic

0/6 1/6


I

Zwischenstand nach Einzelspielenhejdova1
4
(1) Zuzana Hejdova (CZE)
vs.(1) Darija Jurak (HRV)
6/4 6/4
I

(1) Barbara Hellwig
vs.(1) Sandra Martinovic (BHI)
(2) Lisa Reichmann
vs.(2) Maja Petrovic
2/6 3/6

I
(2) Verena Kellner
vs.(2) Franziska Etzel (DEU)
Endstand 
 
 
 2
5
 
Heimvereinvs.GastvereinErgebnisHeimGast
BMTC-Brühl Mödlinger TCvs.Sport Union Klagenfurt


(1) Barbara Schwartzvs.(1) Akgul Amanmuradova (UZB)

6/7 6/3 1/6


I
(2) Andrea Höfingervs.(2) Ana Timotic (SCG)

2/6 1/6


I

(3) Nicole Melchvs.(3) Julia Bauregger

0/6 4/6


I

(4) Candice De La Torre (USA)vs.(4) Bettina Auer

1/6 2/6


I

(5) Rebekka Seipel (u18)vs.(5) Christina Thuller-Habernigg

2/6 6/7


I

Zwischenstand nach Einzelspielen0
5
(1) Barbara Schwartz
vs.(1) Akgul Amanmuradova (UZB)
w.o.
I

(1) Andrea Höfinger
vs.(1) Ana Timotic (SCG)
(2) Rebekka Seipel (u18)

(2) Bettina Auer
w.o.

I
(2) Nicole Melch

(2) Julia Bauregger
Endstand 
 
 
1
6


Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennishallen für die mehr als 400.000…

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.