Zum Inhalt springen

Damen-Bundesliga: Favoriten setzen sich ab!

Nach drei von sieben Runden weisen nur mehr Kornspitz Team OÖ (im Bild: Patricia Mayr-Achleitner) und 1. Salzburger TC Stiegl eine weiße Weste auf: Die Oberösterreicherinnen besiegten TK IEV Tiroler Wasserkraft mit 7:0, die Salzburgerinnen ließen 1. Klosterneuburger TV mit 6:1 keine Chance.


"Halbzeit" in der Simacek Tennis Liga der Damen: Nach drei von insgesamt sieben Runden sind es nur noch zwei Teams, die in der diesjährigen Bundesliga-Saison eine "reine Weste" aufweisen können - Kornspitz Team OÖ und 1. Salzburger TC Stiegl gingen bisher jedes Mal als Sieger-Teams vom Platz. Im Duell der beiden (Mit-)Titelfavoriten KTV und Salzburg war es heute das Team von Mannschaftsführer Stefan Schiess, das auswärts die Nase vorne hatte. Bereits nach den Einzelpartien hatten die Vorjahresdritten alles klar gemacht und lagen mit 4:1 klar in Front. Für die Siegespunkte hatten dabei Laura Siegemund (7:5, 6:1 gegen Andreja Klepac), Nicole Rottmann (6:3, 4:6, 6:1 gegen Pia König), Anita Husaric (7:6, 6:3 gegen Zuzana Ondraskova) und Zuzana Kucova (6:3, 6:2 gegen Lenka Tvaroskava) gesorgt. Eine etwas niedrigere "Hürde" hatte Titelverteidiger Kornspitz Team OÖ mit TK IEV Tiroler Wasserkraft zu überwinden: Das Team von Mannschaftsführer Jürgen Waber hatte das Duell bereits nach den Einzelpartien - mit nur einem einzigen Satzverlust - für sich entschieden, und auch die Doppelmatches gingen an die Oberösterreicherinnen. Endresultat: 7:0. Für die Einzel-Punkte sorgten Yvonne Meusburger (6:2, 6:3 gegen Lena-Marie Hofmann), Patricia Mayr-Achleitner (6:2, 6:3 gegen Tena Lukas), Melanie Klaffner (6:2, 6:1 gegen Iris Khanna), Niki Hofmanova (7:6, 5:7, 6:4 gegen Veronika Sepp) und Jeannine Prentner mit der "Höchststrafe" (6:0, 6:0) gegen Amelia Paclik.

3. Runde: 18. Mai 2013, 11:00 Uhr

Kornspitz Team OÖ – TK IEV Tiroler Wasserkraft: 7:0
Wiener Park Club - TC Wörgl: 5:2
1. Klosterneuburger TV - 1. Salzburger TC Stiegl: 1:6
spielfrei: Wiener Athletiksport Club

4. Runde: 20. Mai 2013, 11:00 Uhr

Wiener Park Club - TK IEV Tiroler Wasserkraft
1. Klosterneuburger TV - TC Wörgl
Wiener Athletiksport Club - 1. Salzburger TC Stiegl
spielfrei: Kornspitz Team OÖ

Top Themen der Redaktion

ITF

Sandro Kopp erst im Finale gestoppt

Der Lokalmatador aus Tirol (Bild) überraschte beim 19. Sparkasse ITF World Tennis Tour-Turnier in Kramsach. Lukas Krainer holte den Doppel-Titel. In dieser Woche wird in Wels aufgeschlagen.

Wochenvorschau

22. - 28. Juli 2019

Kalenderwoche 30: Wer? Wann? Wo?

Sinja Kraus ist in der Schweiz mit drei weiteren ÖTV-Talenten bei der Junioren-EM im Einsatz.

ATP

Oswald gewinnt das Daviscup-Duell

Im Doppel-Finale von Umag vergaben Oliver Marach und Jürgen Melzer zwei Matchbälle. Philipp Oswald triumphierte an der Seite des Niederländers Robin Haase.