Zum Inhalt springen

Bundesliga

DAMEN-BUNDESLIGA: DIE CLUBS - TK IEV TIROLER WASSERKRAFT. "UNSER ZIEL? DRITTER NACH DER VORRUNDE"

Mit einem Sieg im unterem Playoff sicherten sich im Vorjahr die Mädels des TK IEV Wasserkraft (im Bild von l. n. re.: Veronika Sepp, Eva Hoch, Iris Khanna) Platz 5 in der Endtabelle. Heuer haben sich die Tirolerinnen Platz 3 als Ziel gesetzt - allerdings schon nach der Vorrunde. "Klosterneuburg und Klagenfurt dürften für uns kaum zu erreichen sein", so Mannschaftsführerin Martine Stauder. "D. h. für uns wird wahrscheinlich das untere Playoff nach den drei Spieltagen unter'm Strich herauskommen."





22. August 2012


"ENTSCHEIDUNG GLEICH AM ANFANG". Ein Blick auf die Auslosung der Gruppe B macht klar, in welche Richtung sich der Vorjahres-Fünfte heuer orientiert. "Gleich die erste Partie in der Vorrunde gegen UTC VB Waidhofen wird höchstwahrscheinlich die Entscheidung bringen, ob wir nach der Vorrunde Dritter oder Vierter werden", so TK IEV-Mannschaftsführerin Martine Stauder. "Klosterneuburg (9.9.) und Klagenfurt (11.9.) dürften für uns kaum zu erreichen sein. D. h. für uns wird wahrscheinlich das untere Playoff nach den drei Spieltagen unter'm Strich herauskommen." Um das Ziel - Dritter nach der Vorrunde - tatsächlich zu erreichen, haben sich die Tirolerinnen u. a. mit dem italienischen Schwester-Paar Evelyn und Julia Mayr ("Sie trainieren teilweise bei uns") verstärkt. "Sollte es sich für sie zeitlich ausgehen", so Stauder, "werden wir sie auch in der Bundesliga einsetzen." Den Grundstock wird bei den Tirolerinnen aber auch weiterhin das "Eigenbau"-Trio Iris Khanna (kam Anfang August beim 50.000-Dollar-Challenger in Thyrnau bis ins Viertelfinale; Anm.), Veronika Sepp und Eva Hoch bilden, "und rund um sie wird die eine oder andere Legionärin eingesetzt werden.


TK TIROLER WASSERKRAFT

» Der Kader: Lina Stanciute (LTU), Evelyn Mayr (ITA), Julia Mayr (ITA), Nicola Geuer (GER), Vanessa Henke (GER), Tena Lukas (CRO), Iris Khanna, Veronika Sepp, Eva Hoch, Linda Mair (ITA), Kim Jana Häusler, Martine Stauder (LUX), Ivana Horvath, Hannah Ploner, Ines Waldbauer


» Der Spielplan

7.9.2012
TK IEV Tiroler Wasserkraft - UTC VB Waidhofen/Y.

9.9.2012
1. Klosterneuburger TV - TK IEV Tiroler Wasserkraft

11.9.2012

Sportunion Klagenfurt - TK IEV Tiroler Wasserkraft

Das FINAL FOUR findet von Donnerstag, 13. bis Samstag, 15. September 2012 auf der Anlage des 1. Klosterneuburger Tennisverein statt. Bei Schlechtwetter wird in der Tennishalle Happyland (6 Plätze Sand) in Klosterneuburg, In der Au, gespielt.


» Zahlen, Daten, Fakten
2011:  1 Sieg, 2 Niederlagen in der Vorrunde +++1 Sieg im unteren Playoff +++ Platz 5 in der Endtabelle
2012: Zugänge: Evelyn Mayr (ITA), Julia Mayr (ITA), Tena Lucas (CRO), Kim Jana Häusler. Abgänge: Anne Kremer (LUX), Ivana Lisjak (CRO), Amra Sadikovic (SUI), Claudine Schaul (LUX), Anna Maria Nedelcu (ROU)

Top Themen der Redaktion

ATP

Spitzentennis im Sportland Niederösterreich

Welcome back in Niederösterreich! Von 4. bis 11. September 2021 wird auf der Anlage des TC Tulln das NÖ OPEN powered by EVN ausgetragen. Das ATP-Challenger ist mit 101.798 Euro dotiert und wird vier Tage live im ORF übertragen. Parallel wird beim TC…

Verbands-Info

Änderungen im Tennis ab 10. Juni

Die Welt des Sports ist in diesen herausfordernden Zeiten auf dem Weg zur Normalität. Die Verordnung des Gesundheitsministeriums wird mit 10. Juni novelliert, es kommt zu einigen Neuerungen.