Zum Inhalt springen

Turniere

Ein großer Tag für Mira Antonitsch

Die Niederösterreicherin sicherte sich mit dem 6:4, 7:6 (5) gegen Fed-Cup-Kollegin Julia Grabher den Titel bei den Generali Austrian Pro Series im Bundesleistungszentrum Südstadt.

©GEPA-Pictures

Nach dem 30. Tag der Generali Austrian Pro Series in der Südstadt steht die Siegerin im Frauenbewerb fest. Mira Antonitsch setzte sich im Endspiel nach 92 Minuten gegen Julia Grabher mit 6:4, 7:6 (5) durch. In der Gruppenphase hatte noch Grabher gewonnen.

In der ersten Partie des Tages siegte Ersatzfräulein Elena Karner gegen Irina Dshandshgava glatt mit 6:0, 6:4.

Für die Männer geht es am Donnerstag in der Südstadt weiter. Dennis Novak fordert Dominic Thiem. Der Sieger trifft im Endspiel auf David Pichler.

Top Themen der Redaktion

ITF

Willkommen im Club, Jurij und Barbara!

Der Niederösterreicher Jurij Rodionov schlägt Sebastian Ofner im Duell zweier ÖTV-Daviscupspieler und wird in Paris erstmals bei einem Grand-Slam-Turnier aufschlagen. Auch Barbara Haas steht erstmals bei den French Open im Hauptbewerb.

ATP

Day- und Night-Sessions in der Stadthalle

Trotz Kapazitätsbeschränkung soll bei den Erste Bank Open möglichst vielen Fans die Gelegenheit geboten werden, Live-Tennis in der Wiener Stadthalle zu erleben.

Senioren

St. Pölten ist bereit für das Masters

Nach der Absage von Hannes Zischka für das Masters der ÖTV Seniors Trophy powered by Dunlop in Portoroz konnte mit dem SPORT.ZENTRUM Niederösterreich ein neuer Austragungsort gefunden werden.