Zum Inhalt springen

ATP

CUENO: MARTIN LEGNER SETZT NEUE MASSSTÄBE

In seiner langen Tenniskarriere hat der Tiroler Martin Legner (Bild) an diesem Wochenende im italienischen Cueno seinen bereits 60. Einzel-Turniersieg und seinen 170. Doppel-Turniersieg einfahren können.

Superlative en masse
(23.3.2009)
60. Einzel-Turniersieg und 170. Doppel-Turniersieg für Martin Legner! Beim ITV-Event Cuneo Open 'Alpi del Mare' 2009 gewann Legner das Einzelfinale gegen den Franzosen Frederic Cattaneo in einem packenden Spiel in drei Sätzen mit 7:6, 1:6, 6:3 und kann diesen Sieg nun als seinen 60. Einzel-Turniersieg in seiner Tenniskarriere verbuchen. Damit nicht genug war Martin Legner mit seinem Partner Frederic Cattaneo auch im Doppel nicht zu schlagen: Sie gewannen gegen die Paarung Nespethal/Pellegrina (D/CH) klar in zwei Sätzen 6:2, 6:1. Mit diesem Sieg stockte Legner seine Doppel-Turniersiege auf und kann auf mittlerweile 170 Doppel-Turniersiege verweisen.

wowo

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.

ATP

Eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb

Nach tollen Partien bei den ATP-Finals in London mussten sich Jürgen Melzer und Partner Roger-Vasselin im Champions-Tiebreak des Endspiels dem Duo Koolhof/Mektic mit 5:10 beugen. Für Melzer war es das letzte Match auf ATP-Ebene.