Zum Inhalt springen

ATP

CUENO: MARTIN LEGNER SETZT NEUE MASSSTÄBE

In seiner langen Tenniskarriere hat der Tiroler Martin Legner (Bild) an diesem Wochenende im italienischen Cueno seinen bereits 60. Einzel-Turniersieg und seinen 170. Doppel-Turniersieg einfahren können.

Superlative en masse
(23.3.2009)
60. Einzel-Turniersieg und 170. Doppel-Turniersieg für Martin Legner! Beim ITV-Event Cuneo Open 'Alpi del Mare' 2009 gewann Legner das Einzelfinale gegen den Franzosen Frederic Cattaneo in einem packenden Spiel in drei Sätzen mit 7:6, 1:6, 6:3 und kann diesen Sieg nun als seinen 60. Einzel-Turniersieg in seiner Tenniskarriere verbuchen. Damit nicht genug war Martin Legner mit seinem Partner Frederic Cattaneo auch im Doppel nicht zu schlagen: Sie gewannen gegen die Paarung Nespethal/Pellegrina (D/CH) klar in zwei Sätzen 6:2, 6:1. Mit diesem Sieg stockte Legner seine Doppel-Turniersiege auf und kann auf mittlerweile 170 Doppel-Turniersiege verweisen.

wowo

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

Turniere

Die Profis servieren wieder

Bei den „Generali Austrian Pro Series“ in der Südstadt, einem Einladungsturnier ohne Zuschauer, ließ der Weltranglisten-Dritte Dominic Thiem Lucas Miedler keine Chance. Altmeister Jürgen Melzer besiegte den aufstrebenden Jurij Rodionov.

Allgemeine KlasseBundesliga

31 Teams am Start - die Termine sind online

An der ÖTV-Bundesliga 2020 werden insgesamt 31 Vereine teilnehmen. Das sind um sieben weniger als im Vorjahr. Vom Corona-Transferfenster profitierten Julia Grabher, Tamira Paszek, Martin Fischer und Christopher Kas.