Zum Inhalt springen

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Zur Erhaltung der Zahlungsfähigkeit und Überbrückung von Liquiditätsschwierigkeiten, die auf das Betretungsverbot für Sportstätten zurückzuführen sind, wurden von der Regierung Richtlinien zur Gewährung von finanziellen Maßnahmen erlassen.

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht. Diese Übersicht soll dazu beitragen, dass die Sportvereine möglichst alle ihnen zustehenden Möglichkeiten nutzen.

Das tpa-Dokument und die Ansprechpartner finden Sie HIER

Wer kann Unterstützung beantragen?

Alle Unternehmer, wie z.B. Kapitalgesellschaften (GmbH), eigennützige Vereine:

  • Lockdown-Umsatzersatz
  • Verlustersatz
  • Fixkostenzuschuss
  • Ausfallsbonus
  • Lockdown-Umsatzersatz II
  • Zuschuss vom NPO-Unterstützungsfonds
  • Schutzschirm für Veranstalter (Übernahme des wirtschaftlichen Risikos)

Der NPO-Unterstützungsfonds wurde um ein weiteres Quartal verlängert. Anträge für das 4. Quartal 2020 können nun von 5. März bis 15. Mai 2021 über https://npo-fonds.at/ gestellt werden. Gemeinnützige Sportvereine können zusätzlich zur bekannten Unterstützung aus dem NPO-Unterstützungsfonds einen sogenannten Lockdown-Zuschuss beantragen.

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von "Red Bull Thiem, Set, Match" geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

ATP

Drei Österreicher bei den Generali Open

Neben den Wildcard-Besitzern Dennis Novak und Alexander Erler wird auch Lukas Neumayer (Bild) in Kitzbühel mit von der Partie sein - der Salzburger meisterte die Qualifikation. Los geht's am Montag.

Turniere

Das Rennen um die Medaillen ist eröffnet

Oliver Marach (links) und Philipp Oswald meisterten bei den Olympischen Spielen in Tokio locker die Auftakthürde. Das zweite Match dürfte um einiges schwieriger werden.