Zum Inhalt springen

ATP

CORDENONS: MARACH SCHLÄGT STARACE!

Oliver Marach (ATP 163) hat seine Hochform beim 50.000 Dollar-Challenger in Cordenons (ITA) neuerlich bewiesen: Er besiegte im Viertelfinale Potito Starace (ITA, 102) 6:2, 7:6 (9). Gegen Jerome Haehnel (FRA) schied er dann in drei Sätzen aus.

Der auf 2 gesetzte Lokalmatador hatte erst kürzlich in Sopot Stefan Koubek in zwei Sätzen geschlagen.
Der 25-jährige Grazer, der mit der Übersiedlung ins Trainingscamp von Perugia offensichtlich den richtigen Schritt getan hat, überzeugte nicht nur spielerisch; seine Kampfkraft zeigt der zweite Satz mit dem 11:9 gewonnenen Tiebreak.
Der nächste Gegner, Jerome Haehnel (FRA), war diesmal noch etwas zu stark: der auf 3 gesetzte Franzose (110) gewann 6:1, 3:6, 6:4.

fk

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Bereits 780 Tennisvereine "bewegen sich"

Die Aktion "BEWEG DICH!" von ServusTV, für den Nachwuchs in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, findet enormen Anklang.

Kids & Jugend

Ein grandioses Turnierwochenende

Beim Kids-Kat.1-Turnier auf der Anlage des TC Schwechat-Rannersdorf matchten sich U9- und U10-Jährige aus allen Bundesländern. "Das Niveau hat mich positiv überrascht", sagt ÖTV-U10-Coach Martin Kondert.

Verbands-Info

VARTA als starker Partner der ÖTV-Jugend

Die VARTA AG fördert seit sechs Jahren Nachwuchssportler auf dem Fußball-Sektor. Jetzt wurde eine neue Partnerschaft mit dem ÖTV besiegelt. Das Sponsoring-Engagement wird mit dem VARTA Open in Oberpullendorf (5. bis 9. Mai) eingeläutet.