Zum Inhalt springen

ATP

CORDENONS: MARACH SCHLÄGT STARACE!

Oliver Marach (ATP 163) hat seine Hochform beim 50.000 Dollar-Challenger in Cordenons (ITA) neuerlich bewiesen: Er besiegte im Viertelfinale Potito Starace (ITA, 102) 6:2, 7:6 (9). Gegen Jerome Haehnel (FRA) schied er dann in drei Sätzen aus.

Der auf 2 gesetzte Lokalmatador hatte erst kürzlich in Sopot Stefan Koubek in zwei Sätzen geschlagen.
Der 25-jährige Grazer, der mit der Übersiedlung ins Trainingscamp von Perugia offensichtlich den richtigen Schritt getan hat, überzeugte nicht nur spielerisch; seine Kampfkraft zeigt der zweite Satz mit dem 11:9 gewonnenen Tiebreak.
Der nächste Gegner, Jerome Haehnel (FRA), war diesmal noch etwas zu stark: der auf 3 gesetzte Franzose (110) gewann 6:1, 3:6, 6:4.

fk

Top Themen der Redaktion

Senioren

ÖTV Seniors Trophy powered by Dunlop

Die Serie startet Ende April in Pregarten und umfasst heuer zehn Turniere. ÖTV-Referent Edi Glasner möchte einige Neuerungen einführen.

Verbands-InfoKids & Jugend

Go West - Jürgen Melzer wieder on Tour

Nach der Steiermark stattete der ÖTV-Sportdirektor den Leistungszentren in Tirol und Vorarlberg einen Besuch ab, wo die Nachwuchsspieler von einem Weltklassespieler lernen konnten.