Zum Inhalt springen

ATP

CORDENONS: 3 SIEGE FÜR KÖCK

Eine beachtliche Leistung hat Tobias Köck in der Qualifikation für den 50.000 Dollar Sand-Challenger von Cordenons (ITA) abgeliefert: der Tiroler gewann alle drei Partien und hatte dabei gegen zwei Gesetzte das bessere Ende für sich.

Der 21-jährige, der auf Platz 531 des ATP-Rankings steht, ließ zunächst Christopher Prutsch nur vier Games, setzte sich dann gegen Daniele Giorgini (ITA, Nr. 6) nach verlorenem Tiebreak noch sicher mit 6:4, 6:2 durch und schlug zuletzt den in der Quali topgesetzten Briten Alan Mackin (235) mit 7:5, 6:3.

Fix im Hauptfeld stehen Daniel Köllerer und Oliver Marach. Die beiden lieferten im Doppel schon eine beachtliche Leistung ab und fertigten Michal Mertinak (SVK) mit Andrea Merati (ITA) 6:1, 6:2 ab.

fk

Top Themen der Redaktion

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die 400.000…